Ruf Lanz

VBZ wirb mit Stadtrat fürs Maskentragen

   Artikel anhören
© Ruf Lanz
Das Leben in Zürich nimmt immer mehr Fahrt auf. Nach der Lockerung des Lockdowns sind auch wieder mehr Menschen in Tram und Bus unterwegs. Weil der Abstand von zwei Metern hier beim besten Willen nicht immer eingehalten werden kann, empfehlen die VBZ ihren Fahrgästen, Maske zu tragen. Um dieser Botschaft die nötige Aufmerksamkeit zu verleihen, ist gleich der gesamte Zürcher Stadtrat mit Maske im Tram zu sehen.
Ein kraftvolles, parteiübergreifendes Bekenntnis zum Kollegialitätsprinzip im ÖV, denn mit einer Maske schützt man sich und andere. Anschluss an weitere Tipps, die Zürich weiterbringen auf dem Weg aus dem Lockdown, findet man auf vbz.ch. Das VBZ-Sujet mit dem Stadtrat fährt heute doppelseitig in „20 Minuten“ ein.


Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats