Ruf Lanz

QR-Codes als konstruktive Kunst

   Artikel anhören
© Ruf Lanz
Ruf Lanz lanciert mit «The Q-Art-Codes» eine bildschöne Kampagne, um Kunstinteressierte auf die bald online gehende neue Website des Museums Haus Konstruktiv aufmerksam zu machen.

Das Haus Konstruktiv ist die führende Institution für konstruktive, konkrete und konzeptuelle Kunst in der Schweiz.  Seit 2015 wirbt Ruf Lanz für das Museum. Zur Zusammenarbeit meint Sabine Schaschl, Direktorin und leite

Jetzt kostenlos registrieren
und sofort alle Swiss Artikel gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet die HORIZONT
Swiss Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats