Ruf Lanz

Gesundheitsdirektion Kanton Zürich startet Quarantäne-Kampagne

   Artikel anhören
© Ruf Lanz
Mit einer Kampagne mit Wortbildern wie Amerika-Reisende, Serbien-Reisende oder Kosovo-Reisende sollen Heimkehrende aus Risikogebieten auf die obligatorische Melde- und Quarantänepflicht aufmerksam gemacht werden. Die i-Punkte auf den Buchstaben dieser Wortbilder symbolisieren das Coronavirus. Auf Plakaten und in animierter Darstellung zeigt die Kampagne auf, wie schnell sich das Virus verbreiten kann.
Stand Dienstagmorgen haben sich 1.166 Personen im Online-Meldeformular eingetragen und anschliessend in Quarantäne begeben. Um diese Zahl weiter zu erhöhen, lanciert die Gesundheitsdirektion eine Kampagne. Um gezielt Zürcherinnen und Z

Jetzt kostenlos registrieren
und sofort alle Swiss Artikel gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet die HORIZONT
Swiss Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats