Ringier Axel Springer Schweiz

Bodin Consulting verpasst "Handelszeitung" Rebranding

   Artikel anhören
Die Redakteure der "Handelszeitung" wollen jetzt "Klartext" schreiben
© Screenshot handelszeitung.ch
Die Redakteure der "Handelszeitung" wollen jetzt "Klartext" schreiben
Die "Handelszeitung" aus dem Verlag Ringier Axel Springer Schweiz präsentiert sich ab heute kanalübergreifend mit neuem Logo und dem Claim "Wirtschaft im Klartext". Gleichzeitig startet die Printausgabe mit überarbeitetem Layout und angepasstem Inhaltskonzept.

Mit einem umfassenden Facelift will der Verlag nach eigenen Angaben das Profil des Mediums schärfen und setzt dabei auf die Fortführung seiner Digital-First-Strategie unter einer für Print und Digital einheitlichen Marke. Das neue Logo und die blaue Logofarbe würden den künftigen Fokus des Titels auf seine digitalen Angebote unterstreichen. Das Logo und das Markenversprechen "Wirtschaft im Klartext" wurden in Zusammenarbeit mit der Agentur Bodin Consulting (Zollikon) entwickelt.


"Klartext" beinhalte Verständlichkeit, Orientierung und eine Haltung zu haben, heisst es in einer Verlagsmitteilung. Die Printausgabe mit ihrem überarbeiteten Layout nehme das auf und verankere den Ansatz im Leseerlebnis visuell. Sie komme aufgeräumter daher, "mit mehr Ruhe und Eleganz sowie modernisierter Typographie". Es handele sich um einen "Premium-Look", abgerundet durch "emotionale Bildelemente, die das Raster sprengen und die Köpfe und Themen der Wirtschaft inszenieren". Die "Handelszeitung" fokussiert demnach künftig stark auf die Titelstory, der Themenmix werde angepasst und "gezielt Mehrwert für die Leserschaft geschaffen zu den Bereichen Geldanlegen und Leadership". Das Invest-Ressort und die Tech-Berichterstattung sollen ausgebaut werden.

"Das neue Branding sowie die Modernisierung der Printausgabe ist ein konsequenter Schritt im Rahmen unserer Digital-First-Strategie, wobei die Printausgabe der ,Handelszeitung' weiterhin ein fester Bestandteil unseres Produktportfolios und der Marke bleiben wird", lässt sich Michael Moersch, Chief Digital Officer und Leiter Wirtschaftsmedien von Ringier Axel Springer Schweiz, zitieren. "Mit neuem Logo, Claim und frischem Print-Layout signalisieren wir nun auch gegen Aussen den Aufbruch, den wir intern vor einigen Monaten gestartet haben."

    stats