Ricola

B2B-Angebote auf Social Media

Durch die Danksagung via Twitter mit dem Hastag #ricolab2b entwickelte sich ein für B2B-Verhältnisse starker viraler Effekt.
© Screenshots Twitter
Durch die Danksagung via Twitter mit dem Hastag #ricolab2b entwickelte sich ein für B2B-Verhältnisse starker viraler Effekt.
Drei Packungen Ricola, zwei mit der Aufschrift "We wish your wishes come true", dahinter ein handgeschriebener Brief. Dieses Bild kursiert seit einiger Zeit in den sozialen Medien vor allem auf LinkedIn und Twitter. In allen Posts danken die Beschenkten mit Foto und dem Hashtag #ricolab2b. Was hat es damit auf sich?
Eine der wohl legendärsten Werbestreitigkeiten "Wer hat es erfunden?" dürfte sich sich diesmal an der Frage mit Bezug auf "Wer hat das B2B-Social-Media-Campaigning erfunden?" neuerlich entzünden. Egal, die Antwort lautet Ricola. Zwei Tweets reichen als Beweis.
Absenderin dieser kleinen Aufmerksamkeiten mit dem Hashtag #ricolab2b, die auf den Sozialen Medien kursieren, ist Tatjana Nebel, evecommerce Board Member seit diesem Jahr und Director Digital Channel Strategy bei Ricola.
„Diese Firmengeschenke machen wir bei Ricola eigentlich schon seit langer Zeit. Unser Projektziel war es nun, dieses Angebot online abzubilden und darauf aufmerksam zu machen.“
Tatjana Nebel, Director Digital Channel Strategy bei Ricola
Die Kampagne haben wir im Blog von evecommerce.com aufgeschnappt.




Themenseiten zu diesem Artikel:
stats