Neues Werbemittel

Effectives lanciert e-Commerce-Ad

© zvg
Die Firma Effectives in Zug bietet eine neue Dienstleistung in Form eines interaktiven Werbemittels an: Ein e-Commerce-Ad, das es den Usern ermöglicht, Gutscheine anzufragen – und die Anbieter können Kunden daran erinnern, den Gutschein einzulösen.
Das interaktive Neukunden-Display-Werbemittel ist nicht vergleichbar mit einem klassischen Display-Werbemittel: Der User kann mit dem dynamischen Bestandteil des Ads interagieren und sich z.B. direkt im Ad einen Neukunden-Gutschein bestellen, indem er direkt im Werbemittel seine E-Mail-Adresse eingibt. Anschliessend erhält er vom jeweiligen Unternehmen eine E-Mail, welche beispielsweise mit einem Gutscheincode für den Onlineshop und/oder für den stationären Handel (z.B QR Code oder EAN-Code) ausgestattet werden kann.
Korrigendum
In der ursprünglichen Version dieses Artikels wurde Effectives als Anbieter im Bereich Retail Media beschrieben. Das ist falsch. "Effectives und das E-Commerce-Ad ist kein weiterer Retail Media Anbieter. Wir bieten auch keine Werbeplatzierungen auf E-Commerce-Unternehmen an, sondern wir bieten E-Commerce-Unternehmen ein neuartiges Werbemittel an, welches auf diversen Webseiten wie 20min, Blick etc. ausgesteuert wird", stellte Kurt Schwendener, Partner und Mitinhaber von Effectives, richtig.


Wir entschuldigen uns für die falsche Einordnung.
Bleibt der Gutscheincode während einem vordefiniertem Zeitraum uneingelöst, so kann mithilfe der Effectives-Technologie, in einem bestimmten Intervall, automatisiert eine Reminder-E-Mail versendet werden um den User doch noch zur Einlösung zu motivieren.

Werbemittel und Technologie sind so konzipiert, dass der Aufwand für die Unternehmen minimal ist. Neben dem Bereitstellen der Gutscheincodes müssen lediglich das Design, die Texte und das Targeting definiert werden. Die Umsetzung der Werbemittel, deren Auslieferung, sowie die interaktiven Prozesse - wie das Versenden der Gutscheincodes, Reminder-E-Mails, etc. - werden von Effectives übernommen. Zudem erhält der Kunde Zugang zu einem Realtime-Dashboard, welches ihm ermöglicht, jederzeit KPIs einzusehen.


Nebst soziodemografischen Targetingmöglichkeiten, können auch themenbasierte Umfelder, Zeitplanung, und Cappings bestimmt werden, heisst es in einer Mitteilung weiter. Ausserdem könne das E-Commerce-Ad in die Retargetingstrategie eines Unternehmens eingebettet werden.

Die E-Commerce-Ads werden in den branchenüblichen Displayformaten ausgeliefert. Die Preise richten sich nach den jeweiligen Targetings und werden in TKP oder CPL angeboten bzw. ausgewiesen. Zusätzlich wird das Werbemittel als klassisches Native-Ad umgesetzt, sodass der Eingabe-Prozess der E-Mail-Adresse und der Bezug des Gutscheincodes oder Vorteilangebotes erst auf der Webseite stattfindet. Hier bietet Effectives die Möglichkeit, dass - nach einem Klick auf das Ad -auf dem jeweiligen Online-Shop automatisch ein Layer erscheint, welcher auf das Angebot oder den Gutschein aufmerksam macht. Die Kampagnen werden jeweils auf die Wünsche und Ziele der E-Commerce-Unternehmen massgeschneidert.
stats