Reputationsexperte Christof Küng

"Reputation wird nicht nur unterschätzt, sondern leider sehr oft falsch verstanden"

   Artikel anhören
Christof Küng, CEO Cro Swiss
© Cro Swiss
Christof Küng, CEO Cro Swiss
Kommenden Donnerstag findet erstmals der Swiss Reputation Day statt. Coronakonform als Livestream. Doch was will Christof Küng damit erreichen? Der CEO und Gründer von CRO.Swiss steht mit seinem Unternehmen hinter dem Event. Er will damit auf die Wichtigkeit einer guten Reputation aufmerksam machen. Im Gespräch mit ihm geht es über Helden, warum sich ein CEO um Reputation kümmern sollte und was Marketingentscheider und Putzfrauen gemeinsam zum Ansehen beitragen können.
Herr Küng, wir leben in pandemischen Zeiten. Ist es für Unternehmen jetzt leichter oder schwerer zum Helden zu werden?
Mir gefällt an der Frage, dass Menschen scheinbar immer noch lieber Helden mögen.

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats