Renault Suisse

Claudia Meyer wird Country Operations Director

   Artikel anhören
Claudia Meyer
© Renault Communications
Claudia Meyer
Die ehemalige Marketingchefin von Nissan Schweiz übernimmt Anfang kommenden Monats die Leitung der Renault Suisse SA. Bei der Vertriebsgesellschaft der Marken Renault und Dacia in der Schweiz folgt Meyer auf Uwe Hochgeschurtz.

Meyer startete ihre berufliche Karriere 1998 in der Marketingabteilung von Jaguar Switzerland in der Emil Frey AG. Danach folgten Positionen in Marketingkommunikation, Produktmarketing und Brand Management bei Daimler Chrysler Switzerland und Fiat Automobiles Suisse. 2014 erfolgte der Wechsel als Marketingdirektorin zu Nissan Schweiz, bevor sie dort 2017 die Leitung als Country Director übernahm.


Jetzt kommt Meyer vom Renault-Allianzpartner Nissan zur Renault Group. In ihrer neuen Funktion verantwortet die 52-jährige Schweizerin das operative Geschäft der Renault-Gruppe und den Vertrieb der Marken Renault, Dacia und Alpine in der Schweiz. Sie ist Mitglied des DACH-Executive-Komitees.

Hochgeschurtz, der die Position interimistisch seit 1. Februar dieses Jahres inne hatte, bleibt Vorstandsvorsitzender der Renault Deutschland AG und Generaldirektor der DACH-Vertriebsregion.

Kommentare

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

    stats