Quade & Zurfluh

Themeninsel "Powerfuel" für Verkehrshaus der Schweiz umgesetzt

   Artikel anhören
© zvg
Gemeinsam mit dem Verkehrshaus der Schweiz setzt Quade & Zurfluh die erste Dauerausstellung zum Thema nachhaltige Treibstoffe der Zukunft im Verkehrshaus der Schweiz um.

Im renommierten Verkehrshaus der Schweiz werden in der neuen Themeninsel "Powerfuel" von Avenergy Suisse und Empa die Treibstoffe der Zukunft, Wasserstoff und Synfuel, ins Rampenlicht gerückt. Wasserstoff ist jetzt schon marktfähig und findet in unterschiedlichen Bereichen bereits Anwendung – sei dies im Individualverkehr auf Strasse oder im Personen- und Gütertransport auf Strasse, Schiene oder in der Luft. Nun ist es an der Zeit, das Thema in einer Dauerausstellung erlebbar zu machen und dabei auf die wichtigen Rollen der Ausstellungspartner einzugehen.

© zvg
© zvg
© zvg

Die Ausstellung bietet Spiel, Spass und vertieftes Wissen für Jung und Alt

Auf dem eigens konzipierten interaktiven Playground können Gross und Klein auf witzige Art und Weise mithelfen, ein Fahrzeug mit klimaneutralem Wasserstoff zu betanken. Hüpfend müssen sie möglichst viele Wassermoleküle in Wasserstoff und Sauerstoff spalten. Ausserdem können die Besucher vertieft in die Mobilität von morgen eintauchen und sich über die klimaneutralen Treibstoffe der Zukunft informieren.
Credits

Verantwortlich für die Umsetzung: Quade & Zurfluh AG, Zürich; Kunden: Avenergy Suisse, Empa

 

Kommentare

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

    stats