Publicis Zürich

Für die Frauenzentrale das Thema Prostitution auf Schwedisch lanciert

   Artikel anhören
Schwedinnen und Schweden, die im neuen Film der Frauenzentrale Zürich zu Wort kommen.
© zvg.
Schwedinnen und Schweden, die im neuen Film der Frauenzentrale Zürich zu Wort kommen.
In vielen europäischen Ländern wird über Prostitution diskutiert - in der Schweiz bisher kaum. Mit einem Viralvideo von Publicis hofft nun die Frauenzentrale Zürich, eine Diskussion lancieren zu können.
„Bei uns ist Prostitution zwar reglementiert“, so Andrea Gisler, Präsidentin der Frauenzentrale Zürich, „aber es wird kaum das ganze System der Prostitution in der Schweiz hinterfragt.&ldq

Jetzt kostenlos registrieren
und sofort alle Swiss Artikel gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet die HORIZONT
Swiss Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats