Publicis

Power of One mit Notch

   Artikel anhören
Thomas Wildberger; CEO von Publicis Schweiz.
© zvg.
Thomas Wildberger; CEO von Publicis Schweiz.
Notch Interactive – eine der führenden Digitalagenturen des Landes – verstärkt zum 1. Januar die grösste Agenturgruppe der Schweiz. Peter van der Touw übernimmt als Chief Operating Officer von Publicis Communications die operative Leitung und soll ausserdem die Bereiche Kommunikation, Media und Technologie weiter zusammenführen. CEO Thomas Wildberger übernimmt die strategische Führung der Gruppe und wird sich wieder verstärkt ums Kreative kümmern.

Dem Publicis-Lockruf gefolgt: Peter van der Touw und seine Mitarbeitenden

Die Publicis Gruppe wächst auf einen Schlag um 23 Digitalcracks. Dem Lockruf von CEO Thomas Wildberger folgen neben dem Notch-Mitbegründer Peter van der Touw, der bei Publicis Communications den neu geschaffenen Posten des COO übernimmt, auch noch 20 weitere Mitarbeiter(Innen). Darunter auch Roger Oberholzer, der zukünftig Head of Strategy wird, und Martin Stauch, der als UX Director zusammen mit seinem 6-köpfigen UI/UX-Team die Publicis Kreationsabteilung erweitert.

Die Publicis-Argumente

Notch Interactive ist seit vielen Jahren eine der führenden Digitalagenturen der Schweiz für digitale Strategien und Beratung, Performance Campaigning, Content, Social Media und Plattformen, Apps sowie UI/UX Design und wurde unter anderem regelmässig mit zahlreichen Awards wie dem BOSW, SDV und dem Swiss Effie ausgezeichnet. «Unsere digitale Expertise wird somit zukünftig auch den Publicis Kunden zu Gute kommen. Im Gegenzug können bisherige Notch-Kunden von den kreativsten Agenturen der Schweiz profitieren. Aber ich freue mich nicht nur auf meine neuen Kollegen bei Publicis Communications, sondern auch auf die Spezialisten von Publicis Sapient und Publicis Media, deren Know-how in den Bereichen Digitale Business Transformation und datengesteuertes Marketing uns allen zusätzlichen Schub verleihen wird», so der neue Publicis COO Peter van der Touw.

Die Notch-Perspektive  

Ein weiterer gewichtiger Grund für diesen Schritt ist für Notch die Möglichkeit, Teil von «Power of One» zu werden, einem in der Schweiz einzigartigen Agentur-Netzwerk, welches aus den Bereichen Unternehmensberatung, Kommunikation, Design, Media und Technologie besteht. «Nur bei Publicis gibt es dieses Gesamtverständnis für lückenlose, ganzheitliche Lösungen. Hier wirken unter einem Dach über 300 Expert(Innen), die in der Lage sind, nicht nur Werbung zu kreieren, sondern die fünf wichtigsten Geschäftsfelder Strategie, Produkt, Service, Kommunikation und Transaktion zu orchestrieren», so Thomas Wildberger, der sich neben der strategischen Führung der gesamten Publicis-Gruppe auch wieder vermehrt um den kreativen Output kümmern wird.


„Der Name Notch Interactive sowie die Aktiengesellschaft bleiben noch über einen bestimmten Zeitraum bestehen.“
Thomas Wildberger, CEO Publicis Communications Schweiz

Was geschieht mit Notch als Firma und als Marke?

Thomas Wildberger sagt auf Anfrage von Horizont: "Der Name Notch Interactive sowie die Aktiengesellschaft bleiben noch über einen bestimmten Zeitraum bestehen."




stats