ProSieben Schweiz

„Switzerland´s next Topmodel“ geht mit Manuela Frey in die 2. Runde

Manuela Frey (links) und Zoë Pastelle
© Stephan Glathe (links) und Zoë Pastelle
Manuela Frey (links) und Zoë Pastelle
Nach der Premiere von „Switzerland´s next Topmodel“ im letzten Jahr, führt das Schweizer Topmodel Manuela Frey auch durch die kommende Ausgabe von „SNTM“. Unterstützt wird sie von prominenten Jurorinnen und die Influencerin Zoë Pastelle. 
Als internationales Model fungiert Manuela Frey als Expertin in allen Bereichen des klassischen Modelbusiness. Sie wird die Kandidatinnen und Kandidaten für den Catwalk und bei Shootings coachen, trifft sämtliche Entscheidungen und hat als Host das letzte Wort.


Unterstützung erhält Manuela Frey während der gesamten zweiten Staffel durch die Schauspielerin und Influencerin Zoё Pastelle, die den Models in Sachen Personality-Entwicklung in den Bereichen Social Media und Appearance mit Rat und Tat zur Seite stehen wird.

Gastgeberin Frey und Jurorin Pastelle erhalten in jeder Folge Unterstützung von prominenten Gastjuroren, die ein besonderes Augenmerk auf die Performances der Models werfen: Wer muss seine Fashion-Skills und Attitude verbessern? Wie sieht der ideale Walk aus? Keine einfache Aufgabe für die Kandidatinnen und Kandidaten, die sich Woche für Woche auf einen neuen Juror und sein Spezialgebiet einstellen müssen.

Themenseiten zu diesem Artikel:
stats