Profital-Studie

10 Erkenntnisse zum aktuellen und zu erwartenden Kaufverhalten

   Artikel anhören
Profital-Geschäftsführer Raphael Thommen: "Viele Geschäfte sitzen auf vollen Beständen und werden daher auf Rabattaktionen setzen, um ihre Produkte zu verkaufen."
© zvg
Profital-Geschäftsführer Raphael Thommen: "Viele Geschäfte sitzen auf vollen Beständen und werden daher auf Rabattaktionen setzen, um ihre Produkte zu verkaufen."
Die Wiedereröffnung der Geschäfte wird sehnlichst erwartet: Schweizer Konsumenten vermissen das Einkauferlebnis und wollen Produkte wieder physisch sehen und erleben, wie die neuste Studie der Prospekte-App Profital zeigt. Dass die Händler mit Rabatten locken, kommt Verbrauchern besonders entgegen – denn der Preis spielt bei vielen eine immer wichtigere Rolle.

Wie hat sich das Kaufverhalten im zweiten Lockdown verändert? Dazu hat Profital, die App für digitale Prospekte und Aktionen, ihre Nutzer befragt. Das Fazit der mit 2'233 Personen durchgeführten Studie ist eindeutig: Die Lust

Jetzt kostenlos registrieren
und sofort alle Swiss Artikel gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet die HORIZONT
Swiss Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats