Profital auf Erfolgskurs

Wachstum, personeller Ausbau und neue Werbeformate

   Artikel anhören
© zVg
Die Prospekte-App Profital kann seine Marktführerschaft weiter ausbauen: Sowohl der Umsatz als auch die gelesenen Prospekte konnten im 1. Halbjahr 2021 stark gesteigert werden. Dank neuer Partner-Unternehmen, personellem Ausbau sowie innovativer Funktionen und Werbeformate wird sich das Wachstum auch im weiteren Jahresverlauf fortsetzen.

Dass gute Produktangebote auf digitalem Weg immer grösseren Anklang finden, hat das 1. Halbjahr 2021 deutlich gezeigt: Rund 20 Millionen Prospekte wurden allein in diesen sechs Monaten über die Prospekte-App Profital gelesen. Das sind 43 Prozent mehr als im 1. Halbjahr 2020 und sogar 120 Prozent mehr als im 1. Halbjahr 2019. Mit einem Plus von über 50 Prozent hat sich auch der Umsatz sehr positiv entwickelt. 

Namhafte neue Partner und zwei neue App-Funktionen

Um den Nutzerinnen und Nutzer eine noch grössere Auswahl zu bieten, hat Profital sein Angebot im 2021 weiter vergrössert. So konnten namhafte neue Unternehmen als Partner gewonnen werden (darunter die XXXLutz Gruppe, migrolino und Sun Store). Ausserdem wurde die Profital-App um zwei Funktionen erweitert. Mit der Sampling-Lösung können Produktmuster bequem nach Hause bestellt werden – ein Angebot, welches insbesondere bei Produkt-Lancierungen und -Relaunches von Markenherstellern auf grossen Anklang stösst. Die zweite Neuheit, der Hero-Banner, ermöglicht es den Werbetreibenden, ihren Produktneuheiten und Wochenaktionen zu mehr Sichtbarkeit zu verhelfen.

Gewinn für Werbetreibende und Konsumentinnen und Konsumenten 

Entsprechend zufrieden mit dem Geschäftsgang ist Profital-Geschäftsführer Raphael Thommen: "Wir sind mit der Entwicklung im ersten Halbjahr 2021 sehr zufrieden. Besonders freut uns, dass wir in sehr kurzer Zeit zwei weitere vielversprechende Werbeformate zur Marktreife bringen konnten, die sowohl bei den Werbetreibenden als auch bei den Konsument:innen auf grossen Anklang stossen.» Thommen rechnet weiterhin mit einem starken Wachstum: «Bereits nach den Sommerferien erwarten wir einen weiteren deutlichen Schub – und erst recht im letzten Quartal mit Black Friday und Weihnachten, die für den Detailhandel traditionell sehr wichtig sind."
Profital-Geschäftsführer Raphael Thommen
© zvg
Profital-Geschäftsführer Raphael Thommen

Ausbau des Marketing- und Kampagnenteams

Um mit dem grösseren Kundenstamm und Angebot mithalten zu können, verstärkt sich Profital personell: Das Marketing- und das Kampagnenteam werden im 2. Halbjahr 2021 ausgebaut. «Dank der personellen Verstärkung sind wir noch besser aufgestellt, um unsere werbetreibenden Partner bei Mobile Marketing Kampagnen erfolgreich zu beraten und um weitere User zu gewinnen», so Thommen. Ganz besonders freut er sich auf den Meilenstein, der bald erreicht werden dürfte: der millionste Download der Profital-App.


Über Profital

Profital ist der führende Schweizer Anbieter für digitale Prospekte und Mobile Retail Marketing. In der gleichnamigen App und auf der Webseite profital.ch werden Prospekte, Aktionen und Filialinformationen von über 100 Händlern und Markenherstellern vereint. Über 450'000 Schweizer Konsument:innen planen monatlich ihre Einkäufe mit dem kostenlosen Einkaufshelfer und lesen dabei mehr als 4 Millionen digitale Prospekte. Das Startup der Schweizerischen Post und der Direct Mail Company wurde 2017 gegründet und hat seinen Sitz in Basel. Mehr Informationen unter: https://business.profital.ch/presse/; Profital für iOS und Android: https://profital.onelink.me/yycK; Webportal: https://www.profital.ch/

Profital-Studie zum Single Day: Cover
© Profital
Mehr zum Thema
Profital-Studie

Der "Singles Day", ein willkommener Umsatztreiber für den Handel?

Haben Sie gewusst, dass am 11. November in der Schweiz der Shopping-Tag "Singles Day" stattfindet? Falls nein, befinden Sie sich in guter Gesellschaft. 81% der 2'515 befragten Profital-Nutzer der vorliegenden Studie kannten den Singles Day nämlich auch noch nicht. Erfunden haben den "Singles Day" die Chinesen. Er soll die Einzigartigkeit der Singles symbolisieren. Alles über die Studie im Beitrag.

    stats