Pitchgewinn

The House gewinnt Emmi Break

   Artikel anhören
The House und Emmi Break arbeiten künftig zusammen
© The House
The House und Emmi Break arbeiten künftig zusammen
Neuer Kunde für The House. Die Kreativen haben sich im Pitch um den neuen Kommunikationsauftritt der Marke Emmi Break durchgesetzt. Die Zusammenarbeit startet unmittelbar. Erste Arbeiten werden im Frühjahr 2021 zu sehen sein.
Die Website von Emmi Break ist schon seit ein paar Wochen live. Mit der neuen Produktlinie im Snacksegment will die Holding Emmi AG mit Hauptsitz in Luzern grundsätzlich nicht nur wachsen und neue Kunden ansprechen. Mit dem Käsesnack für Zwischendurch begibt sich der Konzern auf ein neues Feld. Der Protein Break Käseriegel soll als der optimale Begleiter für den Alltag der Schweizerinnen und Schweizer positioniert werden. Dafür erhöht der grösste milchverarbeitende Betrieb der Schweiz jetzt das Tempo.


Mit The House übernimmt eine neue Agentur das Mandat für die junge Marke. Es umfasst neben der Strategie und Kreation auch die Umsetzung, Implementierung und die gesamte Kampagnenführung. Die Zürcher Kreativen arbeiten das erste Mal für Emmi. Sie hatten sich in einem kleinen aber feinen Pitch gegen einen Mitbewerber durchgesetzt. Die Zusammenarbeit hat bereits begonnen. Was da kommen wird, ist aber noch geheim. Die ersten Arbeiten sollen im Frühjahr 2021 zu sehen sein.


Emmi erwirtschaftet derzeit rund 50 Prozent seines Umsatzes in der Schweiz und 50 Prozent im Ausland. Zur Gruppe gehören in der Schweiz zahlreiche Produktionsbetriebe.
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats