Pitchgewinn

MediaCom krallt sich IKEA Schweiz

   Artikel anhören
Ist ab sofort in der Schweiz Teil der IKEA-Hochregallagerumschlagsmaschinerien: mediacom
© Layout Horizont
Ist ab sofort in der Schweiz Teil der IKEA-Hochregallagerumschlagsmaschinerien: mediacom
MediaCom Schweiz setzt sich in einem mehrstufigen Mediapitch als neue Media Agentur für IKEA Schweiz gegen mehrere Mitbewerber durch. Die Agentur verantwortet seit dem ersten September 2021 die Media-Aktivitäten für Ikea in der Schweiz.

Laut Patrizia Lamprecht, Integrated Media Manager, IKEA Schweiz, überzeugte MediaCom mit "einem äussert engagierten und kompetenten Team, welches unsere aktuellen Herausforderungen auf einfache und inspirierende Weise aufzeigen und konkrete Herangehensweisen fundiert herleiten konnte. Die umfassende Mediastrategie enthielt nicht nur eine sehr gute Balance zwischen Brand Building und Performance Marketing, sondern wird auch fürs nächste Geschäftsjahr eine wegleitende Rolle spielen."


"IKEA ist wohl die ikonische Love Brand im Einrichtungsmarkt", sagt Markus Bettler, Managing Director Clients MediaCom Schweiz. "Gleichzeitig steht der Detailhandel heute vor disruptiven Herausforderungen in der Kommunikation und Interaktion mit vielschichtigen Kundensegmenten, für die bestmögliche Lösungen gefunden werden müssen. Wir freuen uns, dass IKEA MediaCom als Agenturpartner gewählt hat."

Benjamin Moser, CEO MediaCom Schweiz: "Wir haben uns vom ersten Moment des Briefings mit der Marke IKEA sehr vertraut gefühlt, was für das gesamte Team während des Pitch-Prozesses grosser Ansporn und Motivator war. Nun freuen wir uns sehr, IKEA auch in der täglichen Zusammenarbeit mit unseren Kompetenzen und unserer agilen Herangehensweise zu überzeugen, um sie als Partner mit Herzblut und Know-how im sich immer schneller verändernden Kommunikationsmarkt nachhaltig unterstützen zu können."

    stats