Pitcherfolg

Blue Glass Interactive gewinnt Suchmaschinen-Vermarktung der ewz

   Artikel anhören
Das Blue Glass Spezialisten-Team für das ewz-Projekt.
© Blue Glass Interactive AG
Das Blue Glass Spezialisten-Team für das ewz-Projekt.
In einem mehrstufigen Pitch hat sich die Zürcher Agentur Blue Glass Interactive den Suchmaschinen-Etat der ewz gesichert. In der Vergabe des Elektrizitätswerks der Stadt Zürich konnten sich die Digitalspezialisten gegen namhafte Wettbewerber durchsetzen. Der Auftrag umfasst unter anderem strategische Beratung und operative Betreuung der Kanäle SEO, SEA und Programmatic Displays.
Um die Suchmaschinen-Vermarktung des Elektrizitätswerk der Stadt Zürich kümmert sich jetzt Blue Glass Interactive. Die Digital-Marketing Agentur konnte sich in einem mehrstufigen Pitch das Mandat sichern. ZZ#Der Auftrag umfasst die strategische Beratung und operative Betreuung der Kanäle SEO, SEA, Programmatic Display sowie Native Ads. Search- und Display-Kampagnen für Produkte und Dienstleistungen sollen laufend optimiert werden. Reported wird kanalübergreifend.


Unter anderem habe, so ist zu hören, das interdisziplinäre Team mit einem datengetriebenen, benutzerzentrierten Ansatz überzeugt. "Blue Glass hat sich intensiv mit unseren Bedürfnissen auseinandergesetzt. Ihr durchdachtes Konzept hat uns überzeugt und nun freuen wir uns auf den Knowhow-Transfer während des Projektes", erklärt ewz-Projektleiterin Clelia Colavita.

Konkret bedeutet das beispielsweise: "Die Synergien zwischen Suchmaschinenwerbung und Suchmaschinenoptimierung werden genutzt, um die Besucherzahlen sowie den Produktabsatz auf den ewz-eigenen Online-Kanälen zu steigern", heisst es in einer Mitteilung an die Medien. Die international tätige Agentur arbeitet unter anderem auch für Hilti, KPT und UPC.
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats