PinkSquirrel

Denner als Retter im Januarloch inszeniert

   Artikel anhören
© zvg
Die Ausgaben für die Feiertage im Dezember sprengen da und dort das Budget, darum müssen einige Haushalte im Januar etwas kürzer treten. Hier springt nun Denner helfend ein und bietet kräftige Januarloch-Aktionen, sagt die Werbung von PinkSquirrel.
Mit einer grossen Kampagnenwelle im Januar bewirbt Denner nicht nur besonders günstige Wochen-Angebote, sondern will gleichzeitig sein Image stärken als unermüdlicher Kämpfer für günstige Preise in jeder Lebenslage. Damit, so die Plakate und Inserate der Zürcher Agentur PinkSquirrel, sagt Denner dem Januarloch den Kampf an.
© zvg
Wer für die Kampagne zuständig ist:
Verantwortlich bei Denner:


Petra Gayko, Leiterin Marketingkommunikation, Pascal Trütsch, Stv. Leiter Marketingkommunikation

Verantwortlich bei PinkSquirrel: Dany Kielholz (Strategie), Flo Wacker (Creative Direction), Viviana Chiosi, Lilly Metzger (Art Direction), Beat Egger (Text), Flavia Meyer (Beratung)


Partner: Detail AG (Litho), jbw Media (Media)
Die Kampagne erscheint schweizweit auf Plakaten und in der "DennerWoche".
© zvg


stats