Pharmamarketing

Biomed und TBWA Zürich erzählen eine andere Geschichte

   Artikel anhören
Mit der Form des menschlichen Darms erzählt TBWA kleine Geschichten für Biomed
© Biomed
Mit der Form des menschlichen Darms erzählt TBWA kleine Geschichten für Biomed
Pharmaprodukte gegen Darmverstimmungen werden oft gleich präsentiert. Verzerrter Gesichtsausdruck, das Medikament, strahlender Mensch nach Einnahme des Produktes. Biomed und TBW Zürich schlagen bei der Lancierung von SymbioPro Caps einen anderen Weg ein.
Biomed bringt mit SymbioPro Caps ein neues Produkt gegen Darmverstlmmungen auf den Schweizer Markt. Für den Launch des Probiotikum in Kapselform hat das Pharmaunternehmen gemeinsam mit TBWA Zürich eine Kampagne entwickelt.
Mit der Form des menschlichen Darms erzählt TBWA kleine Geschichten für Biomed
© Biomed
Mit der Form des menschlichen Darms erzählt TBWA kleine Geschichten für Biomed
Doch diese unterscheidet sich deutlich von den sonst üblichen Werbesujets bei Magen- und Darmproblemen. Der Auftritt verzichtet darauf geplagte Menschen zu zeigen.
Credits

Verantwortlich bei Biomed: Kathrin Kappeler (Product Manager), Thomas Schlecht (Leiter Marketing);
Verantwortlich bei TBWA\Zürich: Manuel Wenzel, Tizian Walti, Angelo Sciullo, Bettina Klossner, Isabelle Benz, Lisa Bolte (Kreation), Marija Suvajdžić, Sabrina Iseli (Beratung), Fabian Gassner (Illustration)
Stattdessen erzählen die Kreativen von TBWA für die Markteinführung des Nahrungsergänzungsmittels über die gelernte Darmform und optischen Impulsen kleine Geschichten - etwa damit der Betroffene nicht bei der Arbeit an seinen Darm denken muss. Oder beim Date. Die Kampagne wird langfristig crossmedial eingesetzt. mir
Darmstörungen beim Sport sind blöd.
© Biomed
Darmstörungen beim Sport sind blöd.

Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats