Personalie

Martin Häring ist neuer Marketingchef bei Temenos

   Artikel anhören
Martin Häring
© Red Hat
Martin Häring
Die Temenos AG mit Sitz in Genf, ein Unternehmen für Finanzsoftware, will sein Wachstum mit neuen Führungspersönlichkeiten in Marketing und Vertrieb ankurbeln. Das Amt des Chief Marketing Officer (CMO) hat Martin Häring übernommen.

Häring verfügt nach Unternehmensangaben über 25 Jahre Erfahrung im B2B-Marketing und Branding sowie in der Leitung globaler Marketingorganisationen von großen Technologieunternehmen. Er war auf VP- und CMO-Posten unter anderen bei Sun Microsystems, Oracle und Akamai Technologies tätig. Zuletzt arbeitete er für den US-amerikanischen Softwarehersteller Red Hat als VP Marketing für die Region EMEA.


Bei der Temenos AG, die unter anderem Anwendungen in den Bereichen Wholesale, Retail und Private Banking entwickelt, ist Häring für die Markenentwicklung des Unternehmens, die Go-to-Market-Strategie und das Schmieden neuer Partnerschaften durch Co-Marketing und Co-Innovation zuständig.

Zum President International Sales hat Temenos Jean-Paul Mergeai ernannt. Er ist bereits seit 2010 für das Unternehmen in Führungspositionen in den Bereichen Vertrieb und Business Operations in verschiedenen Regionen im Einsatz. Jetzt hat er erweiterte Verantwortlichkeiten für EMEA und Asien-Pazifik bekommen.

    stats