Out of Home Advertising

APG|SGA vermarktet weiterhin die Flächen der ENI-Tankstellen

   Artikel anhören
APG vermarktet weiterhin die ENI-Tankstellen
© APG|SGA
APG vermarktet weiterhin die ENI-Tankstellen
Die APG|SGA hat im Rahmen einer Ausschreibung den Zuschlag von ENI für den neuen exklusiven Vertrag ab dem 1. Januar 2020 gewonnen. Das Energieunternehmen verlängert die exklusive Partnerschaft langfristig. Die APG|SGA wird weiterhin insgesamt 113 Werbeflächen an 58 Standorten im schweizerweiten Tankstellennetz von ENI vermarkten und bewirtschaften.
Werbetreibende erreichen attraktive Zielgruppen im Individualverkehr beim Tanken. Vielerorts werden ENI-Tankstellen zudem mit Cafés und Shops geführt. Besondere Merkmale sind erweiterte Ladenöffnungszeiten und gute Voraussetzungen für  Spontankäufe. Das macht die Tankstellen zu interessanten Points-of-Sale (POS) und bietet ein ideales Werbeumfeld. Die Flächen sind einzeln oder als Netz buchbar. «Wir sind stolz, dass ENI uns weiterhin das Vertrauen schenkt und freuen uns über die Fortsetzung der erfolgreichen Zusammenarbeit. Die Standorte entlang von stark frequentierten Strassen ergänzen unser nationales Plakatangebot ideal», sagt Olivier Chabanel, Leiter Partnermanagement Romandie.
stats