Fusion

OSW und Meier schliessen sich zusammen

Nadine Meier und Michael Oswald leiten neu gemeinsam OSW.
© zvg
Nadine Meier und Michael Oswald leiten neu gemeinsam OSW.
Bewegung in Basels Werbeszene: Am 1. September 2019 haben die Kommunikationsagentur Meier und die Werbeagentur OSW fusioniert. Die neue Agntur heisst weiterhin OWS.
Nadine Meier, Strategieexpertin und Inhaberin von Meier, integrierte Kommunikation, wird mit Ellen Zondler und Andrea Knapp das bestehende OSW-Team verstärken und Nadine Siegfried, Gründerin und Inhaberin von OSW, als Geschäftsführerin ablösen. Nadine Siegfried verlässt nach vierzehn spannenden und herausfordernden Jahren OSW und geht neue Wege. Kreativkopf Michael Oswald bleibt an Bord.


Dank des Zusammenschlusses wird das Unternehmen noch umfassender für ihre Kundinnen und Kunden da sein und ihnen weiterhin als persönliche und inhabergeführte Agentur zum Erfolg verhelfen.Die neu aufgestellte Agentur, die weiterhin den Namen OSW trägt, landete bereits einen ersten Volltreffer: Ihr Beitrag für eine namhafte Schweizer Bank anlässlich einer Konkurrenzpräsentation war von Erfolg gekrönt. Das Go-live der Kampagne wird gegen Ende dieses Jahres stattfinden.

OSW wurde 2005 gegründet und besteht heute aus sieben Personen und einem Lehrling. Zum aktuellen Portefeuille gehören das Universitätsspital Basel, der Krankenversicherer Sympany, die Basler Versicherungen, das Blutspendezentrum beider Basel, das Shopping Center St. Jakob-Park, das Präsidialdepartement des Kantons Basel-Stadt und viele mehr. Meier, integrierte Kommunikation, betreut vor allem Coop, unter anderem im Bereich Packaging, TopPharm Apotheken sowie KMU aller Grössen.
stats