Orell Füssli Gruppe

Désirée Heutschi neue Leiterin Unternehmensentwicklung

   Artikel anhören
Désirée Heutschi, Leiterin Unternehmensentwicklung der Orell Füssli Gruppe
© zvg
Désirée Heutschi, Leiterin Unternehmensentwicklung der Orell Füssli Gruppe
Orell Füssli AG hat Désirée Heutschi zur neuen Leiterin Unternehmensentwicklung und Mitglied der Geschäftsleitung ernannt. Sie übernimmt die Aufgaben von Dr. Daniel Broger, der die Position per Ende Jahr abgibt und Orell Füssli im 1. Quartal 2021 verlässt.
Désirée Heutschi sei eine ausgewiesene Führungskraft im Bereich Innovationsmanagement und digitale Transformation, wie das Unternehmen in einer Mitteilung schreibt. Sie verfüge über grosse Erfahrung in der Unternehmensentwicklung und im Aufbau neuer Geschäftsmodelle. In ihrer Funktion übernehme Frau Heutschi die Zuständigkeit für Strategie- und Innovationsprojekte sowie den Aufbau digitaler Geschäftsfelder der Orell Füssli Gruppe.


Frau Heutschi war seit 2019 CEO der auf Innovationsberatung und Corporate Venturing spezialisierten Swiss Startup Factory. Zuvor war sie während 14 Jahren bei Microsoft Schweiz tätig. Frau Heutschi hielt Führungsfunktionen in verschiedenen Kundensegmenten mit Schwerpunkt digitaler Transformation inne. Von 2000 bis 2004 arbeitete Frau Heutschi bei Genesys in San Francisco im Bereich Business Development und Strategie. Désirée Heutschi verfügt über einen Executive Master of Business Law der Universität St. Gallen (HSG) und einen Master in International Relations der Ecole des Hautes Etudes Internationales (HEIP) in Paris.

Frau Heutschi stösst im September 2020 zu Orell Füssli und wird ihre Aufgabe per 1.1.2021 übernehmen. Sie tritt die Nachfolge von Daniel Broger an, der sich entschieden hat, Orell Füssli zu verlassen, um sich neuen Projekten zu widmen.


Über Orell Füssli
Orell Füssli wurde vor über 500 Jahren gegründet und erzielt mit rund 600 Mitarbeitenden an Standorten in fünf Ländern einen Umsatz von rund CHF 250 Mio. Orell Füssli ist an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange kotiert.
Symbolbild Buchlesen am Strand
© Foto von Dan Dumitriu auf Unsplash
Mehr zum Thema
Orell Füssli AG

Martina Barth wird Leiterin Verlage der Orell Füssli Gruppe

Orell Füssli AG hat Martina Barth zur neuen Leiterin der Orell Füssli Verlage ernannt. Frau Barth wird ihre Tätigkeit am 1.11.2020 aufnehmen. Martina Barth (1966) ist eine profunde Kennerin der Schweizer Verlagsbranche und verfügt über langjährige Erfahrung und umfassende fachtechnische Expertise im Verlagswesen und im Bereich Digitale Medien, schreibt das Unternehmen in einer Mitteilung.

Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats