Olympische Sommerspiele 2020

Wettkämpfe mit Zattoo in Full-HD streamen

   Artikel anhören
© Zattoo
Am 23. Juli starten die Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio. Aufgrund der Zeitverschiebung werden viele Wettkämpfe nachts oder tagsüber bis zum Nachmittag im Fernsehen zu sehen sein. Um kein Highlight zu verpassen, bietet Zattoo mit dem Medaillen-Alarm eine hilfreiche Funktion für alle Olympia-Fans. Dieser informiert tagsüber per Push-Nachricht, wenn es für die Schweizer Athleten um eine der begehrten Medaillen geht. Dabei schauen Nutzer des Zattoo Ultimate Abos das Programm der deutsch- und französischsprachigen Sender der SRG ab sofort in Full-HD-Qualität.

Die Wettkämpfe werden in der Schweiz bei SRF zwei und Eurosport1 übertragen und können über Zattoo gestreamt werden. Nutzer des Zattoo Ultimate Abos schauen alle deutsch- und französischsprachigen Sender der SRG ab sofort statt in HD in Full-HD-Qualität. Dazu gehört neben SRF zwei auch RTS deux, welcher die Olympischen Spiele ebenfalls überträgt. Daneben steht Ultimate Abonnenten auch SRF 1, SRF info und RTS Un in Full-HD zur Verfügung. Alle Nutzer bei Zattoo streamen, wie schon zur diesjährigen Europameisterschaft, auch bei den Olympischen Spielen auf allen Kanälen mit einer geringen Latenz von nur noch rund 10 Sekunden. Möglich ist dies auf Mobilgeräten mit Android Betriebssystem, im Webbrowser, am Fernseher über den Amazon Fire TV oder auf TV-Geräten mit Android TV.

Alle, die während der Arbeit oder unterwegs bei olympischen Highlights einschalten möchten, können mit Zattoo ganz einfach überall mobil auf dem Smartphone oder Tablet die Olympischen Spiele streamen. Besonderen Komfort bietet die Bild-in-Bild-Funktion von Zattoo über den Webbrowser und in den mobilen Apps. So kann man nebenbei die Wettkämpfe live mitverfolgen, während man gleichzeitig arbeitet oder im Internet surft. Zattoo Abonnenten können mit der Replay- oder der Aufnahmefunktion die Wettkämpfe oder eine mögliche Medaille eines Schweizer Athleten auch am nächsten Morgen oder nach Feierabend mitverfolgen. Im Premium Abo stehen jedem Nutzer 1.000 Aufnahmen zur Verfügung und im Ultimate Abo sogar 2.000 Aufnahmen. Diese können jederzeit und überall einfach über den eigenen Account in der Zattoo App angeschaut werden, sogar weltweit im Ausland.


Wie schon zu den Olympischen Winterspielen 2018 bietet Zattoo auch in diesem Jahr für seine Nutzer wieder den Medaillen-Alarm an. Sportbegeisterte Nutzer erhalten einmalig eine In-App-Nachricht im Vorfeld der Sommerspiele in der sie den Erhalt des Medaillen-Alarm bestätigen können. Tagsüber bekommen dann alle die, die den Medaillen-Alarm abonniert haben, eine Push-Benachrichtigung, sobald es spannend wird und die Schweizer Athleten kurz vor der entscheidenden Medaillen-Chance stehen.

Über Zattoo

Zattoo (www.zattoo.com) ist einer der führenden TV-Streaming-Anbieter in Europa mit rund 3 Millionen Nutzern monatlich. Das 2005 gegründete Unternehmen beschäftigt über 200 Mitarbeiter und hat seinen Hauptsitz in Zürich sowie einen weiteren Standort in Berlin. Nutzer in der Schweiz, Deutschland und Österreich schauen über Zattoo alle beliebten TV-Sender in HD- und Full-HD-Qualität sowie eine Vielzahl an Video-On-Demand-Inhalten. Dabei steht Zattoo auf fast allen Endgeräten zur Verfügung, darunter Smart-TVs, PCs und Laptops, Streaming-Playern sowie Smartphones und Tablets. Daneben bietet Zattoo auch Funktionen für zeitversetztes Fernsehen sowie EU-weites Streaming an. Seit 2012 bietet Zattoo seine Technologie auch Medienunternehmen und Netzbetreibern weltweit als TV-as-a-Service-Plattform an. Die Schweizer TX Group, ein digitaler Hub und Netzwerk von Medien und Plattformen, ist seit 2008 an Zattoo beteiligt und hält seit 2019 über 50 Prozent.


    stats