Odlo und Mammut

Leider nichts Konkretes zur 10-jährigen Mitgliedschaft bei der Fair Wear Foundation

   Artikel anhören
Bekleidungsindustrie mit Kehrseite: Mammut und Oldo dürfen sich nicht darauf beschränken, zehn Jahre Mitgliedschaft bei FWF zu feiern. Sie sollten auch konkret sagen, was sie in dieser Zeit geändert und erreicht oder worauf sie verzichtet haben.
© zvg
Bekleidungsindustrie mit Kehrseite: Mammut und Oldo dürfen sich nicht darauf beschränken, zehn Jahre Mitgliedschaft bei FWF zu feiern. Sie sollten auch konkret sagen, was sie in dieser Zeit geändert und erreicht oder worauf sie verzichtet haben.
Kurz vor der Abstimmung zur Fair Food-Initiative bringen sich auch die Outdoor-Anbieter Odlo und Mammut in die Diskussion um faire Arbeitsbedingungen ein – einfach bei der Sportbekleidung statt beim Essen. Doch der Zeitpunkt dürfte nicht zufällig gewählt sein. Allerdings ist die Kommunikation zum tatsächlich Erreichten dürftig.
Die Schweizer Sportbekleidungsmarken, Mammut und Odlo, feiern ihre 10-jährige Mitgliedschaft in der Fair Wear Foundation (FWF). Als erste Schweizer FWF-Mitglieder hatten die beiden Unternehmen Anfang 2008 den FWF-Kodex für Arbeitsbedin

Jetzt kostenlos registrieren
und sofort alle Swiss Artikel gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet die HORIZONT
Swiss Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats