NZZ

Podcast-Team des Medienhauses steht fest

   Artikel anhören
Ab Frühjahr 2020 kommt die NZZ mit einem täglichen Podcast. Jetzt steht das Team dafür
© NZZ
Ab Frühjahr 2020 kommt die NZZ mit einem täglichen Podcast. Jetzt steht das Team dafür
Im Frühjahr 2020 startet die Neue Zürcher Zeitung einen täglichen Podcast und baut so ihr digitales Angebot weiter aus. Als Hosts und Produzenten für das neue Format hat das Medienhaus nun Benedikt Hofer, Nadine Landert, Olga Scheer und David Vogel verpflichtet. Das Team soll eng mit den NZZ-Fachredaktoren und -Korrespondenten zusammenarbeiten.
Das Podcast-Thema nimmt bei der NZZ konkrete Formen an. Ab kommenden Frühjahr will das Medienhaus täglich in einem Podcast ein internationales Schwerpunktthema aus Politik und Wirtschaft beleuchten. Rund zehn Minuten lang, hintergründig und gezielt für ein Publikum aus der Schweiz und aus Deutschland. "Wir wollen mit dem Podcast unsere Kernkompetenzen – Analyse und Hintergrund, Antizipation von internationalen Entwicklungen, Einordnung durch unsere Experten vor Ort – mit dem zeitgemässen Audioformat zusammenbringen und damit auch ein neues und jüngeres Publikum ansprechen. Dabei orientieren wir uns an aktuellen Themen, schürfen aber tiefer und bieten Raum für Reflexion", sagt Eric Gujer, Chefredaktor der Neuen Zürcher Zeitung".


Jetzt hat die NZZ auch das Team aus Hosts und Produzenten zusammen, das für die typische NZZ-Qaulität sorgen soll:
Benedikt Hofer
© NZZ
Benedikt Hofer
Benedikt Hofer arbeitet seit 2015 beim Schweizer Radio und Fernsehen. Nach seiner Zeit als Arena-Redaktor wechselte er in die Tagesschau und später in die Inlandredaktion, um den trimedialen Stage-Lehrgang zu absolvieren. Danach berichtete der heute 30-Jährige als Redaktor der Video- und Auslandredaktion für die Tagesschau, 10vor10 und SRF News.
Olga Scheer
© NZZ
Olga Scheer
Olga Scheer ist seit Januar 2019 Volontärin bei der NZZ in den Ressorts Wirtschaft und Ausland. Neben Hospitanzen bei der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung, dem Norddeutschen Rundfunk und Spiegel Online entwickelte sie für das Handelsblatt bereits ein Podcast-Format. Die 28-Jährige studierte Wirtschaftswissenschaften und Germanistik an der Philipps-Universität Marburg. An der TU Dortmund absolvierte sie ihren Master in Economics und Journalismus.
David Vogel
© NZZ
David Vogel
David Vogel
ist seit 2013 als Redaktor und Produzent beim Schweizer Radio und Fernsehen tätig, zunächst für SRF 2 Kultur, seit 2017 für das Regionaljournal Zürich Schaffhausen. Der 41-Jährige arbeitet als Radiojournalist unter anderem bei Radio 1, DRS 3 und dem Bayrischen Rundfunk. Seit 2010 arbeitet er zusätzlich als freiberuflicher Filmemacher. David studierte Politikwissenschaften an der Universität Zürich und später Dokumentarfilm und Fernsehpublizistik an der Hochschule für Fernsehen und Film in München.
Nadine Landert
© NZZ
Nadine Landert
Nadine Landert sammelte erste Moderationserfahrung bei Radio Zürisee und Radio LoRa. Seit 2012 arbeitet ist die 30-Jährige als Redaktorin bei Radio 1 tätig. In der Schauspielausbildung an der Schauspielschule Zürich perfektionierte sie zwischen 2014 und 2017 den Umgang mit Stimme und Sprache.

Sie nehmen ihre Arbeit im Januar und Februar 2020 auf. Redaktionell unterstützt wird das Quartett durch die Korrespondenten und Fachredaktoren der NZZ.

 


 

stats