NZZ-Mediengruppe

Tieferes Betriebsergebnis vor allem wegen Publicitas-Konkurs

   Artikel anhören
Die NZZ-Mediengruppe nutzt die Synergien mit ihren Regionalzeitungen.
Markus Knöpfli, © Knöpfli
Die NZZ-Mediengruppe nutzt die Synergien mit ihren Regionalzeitungen.
Die NZZ-Mediengruppe schliesst das 1. Halbjahr 2018 mit einem Betriebsergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT), das gegenüber Vorjahr um um 10 Prozent auf 12,6 Millionen Franken zurückfiel. Das Gruppenergebnis reduzierte sich um 1,5 Millionen auf 11,3 Millionen Franken.

"Für das 1. Halbjahr weist die NZZ-Mediengruppe in einem herausfordernden Marktumfeld solide Ergebnisse aus", heisst es in einer Mitteilung. Konkret erwirtschaftete die NZZ-Mediengruppe im 1. Halbjahr 2018  einen betrieblichen Gesam

Jetzt kostenlos registrieren
und sofort alle Swiss Artikel gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet die HORIZONT
Swiss Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats