NZZ-Mediengruppe

Steven Neubauer sagt Adieu

Steven Neubauer, Leiter NZZ Medien
© NZZ
Steven Neubauer, Leiter NZZ Medien
Steven Neubauer verlässt die NZZ-Mediengruppe. Er habe sich entschieden, beruflich neue Wege zu gehen, steht im Communiqué. CEO Felix Graf bedauert den Entscheid.
Die Nachricht kommt nicht ganz überraschend. Im Juni 2018 hat Felix Graf die Nachfolge von Veit Dengler als Chef der NZZ angetreten. Auch Neubauer galt als geeigneter Kandidat für den Spitzenposten. Logisch also, dass er sich nun neu orientiert.


Steven Neubauer trat 2014 in die NZZ-Mediengruppe ein, wurde kurz darauf als Leiter Marketing und Produkte in die Unternehmensleitung berufen und diente dem Unternehmen seither in verschiedenen Rollen und mit zunehmenden Verantwortlichkeiten – seit 2015 als Geschäftsführer NZZ Medien.

Felix Graf, der neue CEO der NZZ-Mediengruppe: "Steven Neubauer hat den Bereich NZZ Medien auf Zukunftskurs gestellt, indem er eine leistungsstarke, ergebnisorientierte Organisation geschaffen und die Entwicklung neuer agiler Prozesse konsequent und sehr erfolgreich vorangetrieben hat. Wir bedauern seinen Entscheid, das Unternehmen zu verlassen, sehr." Der Geschäftsbereich NZZ Medien wird nach dem Weggang von Steven Neubauer interimistisch von CEO Felix Graf geführt.


stats