NZZ-Mediengruppe

"The Market" macht Häppchenmarketing: Logo und Team stehen

   Artikel anhören
Die NZZ, die sich an "The Market" beteiligt hat, erscheint auch prominent im Logo.
© zvg.
Die NZZ, die sich an "The Market" beteiligt hat, erscheint auch prominent im Logo.
Vor zwei Monaten angekündigt, will das neue, rein digtale DACH-Wirtschaftsmedium "The Market" sich wieder einmal in Erinnerung rufen: Es stellt sein Logo und sein achtköpfiges Team vor. Es ist rein männlich und kommt grösstenteils von der "Finanz und Wirtschaft".
Dass das Redaktionsteam des neuen, rein digitalen Wirtschaftsmediums aus neun Personen bestehen würde, war schon Ende November mitgeteilt worden – um wen es sich handelt, blieb damals allerdings noch offen. Bekannt gegeben wurde einzig die Identität des Initianten Mark Dittli, der von 2012 bis 2017 Chefredaktor der "Finanz und Wirtschaft" war. Er fungiert als Geschäftsführer und Chefredaktor von "The Market". Nun stellt Dittli seine Crew vor. Auffallend: Zusammen mit Dittli kommen fünf Redaktoren quasi direkt von Tamedias "Finanz und Wirtschaft" (FuW). Dasselbe gilt für den Product Manager. Und auch der Anzeigenleiter kommt aus dem Wirtschaftsbereich von Tamedia Advertising. – Das sind nun die Namen:


Christoph Gisiger (41), Mitgründer von "The Market" und Redaktor, lebt in Los Angeles. Seine Tätigkeit als US-Korrespondent begann er Anfang 2011 für die FuW in New York.
Andreas Kälin (55), Redaktor, arbeitet seit fast 30 Jahren als Wirtschaftsjournalist. Sein Spezialgebiet bei "The Market" sind Schweizer Aktien und Nebenwerte.
Ruedi Keller (46), Mitgründer und Redaktor, war die letzten sechs Jahre bei FuW verantwortlich für Grossbanken und Spezialsituationen am Kapitalmarkt.
Gregor Mast (48), Mitgründer und Redaktor, startete seine Laufbahn im Asset Management. Zum Journalismus wechselte er 2012, zuletzt war er Ressortleiter bei der FuW.
Ruedi Minger (51) ist Mitgründer und Verkaufsleiter von The Market. Er stiess 2006 zur FuW, wo er das Anzeigen- und Sponsoringgeschäft im In- und Ausland leitete. Die letzten beiden Jahre arbeitete er bei Tamedia als stellvertretender Head of Sales Nationale Medien, verantwortlich für die Finanzbranche.
Fabio Pasinetti (53), Mitgründer und Produktmanager, war 25 Jahre für die FuW tätig - als Leiter der Abteilung Marktdaten, Chef der Online-Redaktion und zuletzt Produktmanager Digital.
Sandro Rosa (41), Mitgründer und Redaktor. Der ehemalige Banker wechselte Ende 2014 als Redaktor zur FuW.
Daniel Zulauf (56), Redaktor, war einst zehn Jahre lang für die FuW tätig, seit 2001 arbeitet er aber als Wirtschaftskorrespondent in Zürich für verschiedene Publikationen im In- und Ausland.

Dittli teilt weiter mit, dass die Crew bald ihre 
neuen Büros im Kreis 3 in Zürich beziehen wird. Und dass derzeit an der Webseite gearbeitet werde. Das Design stehe schon, ebenso das Logo (siehe oben). "Es steht für die 'No Noise'-Philosophie von 'The Market': klar, schnörkellos und zukunftsgerichtet", schreibt Dittli.


Das rein digitale Medienprodukt soll "im Frühling 2019" starten und sich dem Geschehen an den globalen Finanzmärkten widmen. Es richtet sich spezifisch an professionelle Investoren im deutschsprachigen Raum. "The Market" liefert unabhängige Analysen, konkrete Anlage-Ideen und Denkanstösse zu einzelnen Unternehmen, Branchen, Trends sowie makroökonomischen Themen mit einem globalen Fokus.



stats