NZZ

Isabelle Welton wird neue Verwaltungsratspräsidentin

   Artikel anhören
Isabelle Welton, Etienne Jornod
© NZZ
Isabelle Welton, Etienne Jornod
Nach zehn erfolgreichen Jahren als Verwaltungsratspräsident der NZZ wird Etienne Jornod im April 2023 wegen des Erreichens der statutarischen Alterslimite von seinem Amt zurücktreten. Unter seiner Leitung ist es dem Unternehmen gelungen, sein Geschäftsmodell erfolgreich zu transformieren. Als Nachfolgerin hat der Verwaltungsrat Isabelle Welton bestimmt, die dem Gremium bereits seit 2013 angehört.

"Unsere Statuten sehen für das Verwaltungsratsmandat eine Altersgrenze von 70 Jahren vor, weshalb frühzeitig klar war, dass es an der nächsten Generalversammlung zu diesem Wechsel kommen wird. Dies gab uns die Zeit, die Nachfolge so

Jetzt kostenlos registrieren
und sofort alle Swiss Artikel gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet die HORIZONT
Swiss Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats