Neugründung

Brand- und Design-Management Team von Sennheiser startet Agentur Notation

   Artikel anhören
Oliver Berger (links) und Iwan Hänggi
© zVg
Oliver Berger (links) und Iwan Hänggi
Mit Notation erhält die Zürcher Agenturlandschaft einen neuen gewichtigen Player. Die Gründer sind zwei erfahrene Gesichter. Iwan Hänggi und Oliver Berger verantworteten während zehn Jahren das globale Brand- und Design-Management der deutschen Audiomarke Sennheiser. Dieses lösten sie nun aus dem Unternehmen heraus und gründeten die Marken- und Designagentur Notation.

Zehn Jahre lang haben Iwan Hänggi und Oliver Berger dem Audiospezialisten Sennheiser und dessen hochwertigen Audio-Produkten ein Gesicht gegeben. Als globales Brand- und Design-Management Team haben sie dazu beigetragen, das technikgetriebene Unternehmen in eine emotional aufgeladene Marke zu verwandeln. Dabei entstanden aufregende und ganzheitliche Markenerlebnisse, bei denen das Produkt im Zentrum steht. Mitten in der ersten Corona-Welle haben die beiden mit Unterstützung der Geschäftsführung von Sennheiser den mutigen Entschluss gefasst, das Marken- und Produktdesign- Management aus Sennheiser herauszulösen, um Notation zu gründen.

Start-Up mit über zehn Jahren Erfahrung

Notation wird als unabhängiges Unternehmen die Marke Sennheiser auch zukünftig als deren Brand- und Produktdesign-Partner unterstützen. Diese Expertise erweist sich schnell auch für andere Unternehmen, welche die Transformation zu einer kundenzentrierten Premiummarke anstreben, als interessant. So kann die Agentur bereits zum Go-live am 1. November 2021 neue Unternehmen aus dem europäischen Raum zu ihrem Kundenkreis zählen. Auch die Zahl der Mitarbeitenden entwickelt sich rasch nach oben: Notation startet mit einer Gruppe von zehn Marken- und Produkt-Design Enthusiasten und gewinnt Monat für Monat neue Mitarbeitende mit neuen Fähigkeiten und frischen Perspektiven dazu. Aktuell zählt die Agentur dreizehn Frauen und zehn Männer aus sieben Nationen. Diese bringen ein breites Spektrum an Expertise mit und schaffen Markenerlebnisse, bei denen das berührende Produkt der eigentliche Held ist. Oliver Berger meint dazu: "Wir möchten, dass andere Organisationen von den Erfahrungen, Fähigkeiten und Methoden profitieren, die wir in den letzten zehn Jahren beim Aufbau einer globalen Premiummarke entwickelt haben."

"Think Big" – ambitionierte Wachstumsziele

Notation möchte in den kommenden fünf Jahren zu einer der führenden Kreativagenturen im europäischen Raum gehören, wenn es um markenorientierte Produktentwicklung und Erlebnisse geht. Dabei gehen sie Herausforderungen strategisch an, im vollen Bewusstsein, dass Kunden keine Strategien kaufen, sondern Lösungen, um Herausforderungen zu meistern und ihre Träume zu verwirklichen. Um das Richtige zu tun, bezieht Notation die Stimme der Kunden mit ein und weiss um die Kraft von Co-Creation.

    stats