Neue Rado True Thinline Stillness

In der Ruhe tickt die Kraft

   Artikel anhören
Die Rado True Thinline Stilness in den Händen von Li Edelkoort
© zvg
Die Rado True Thinline Stilness in den Händen von Li Edelkoort
Die renommierte Trendforscherin Li Edelkoort erkennt in der modernen Gesellschaft ein wachsendes Bedürfnis nach Stille und Klarheit, nach Authentizität und Sinn. Gemeinsam mit Rado hat sie nun eine Uhr kreiert, die diesen Zeitgeist widerspiegelt. Die Rado True Thinline Stillness lädt dazu ein, sich bewusst Zeit zu nehmen. Für jeden einzelnen Augenblick und ein Leben lang. 
Li Edelkoort gehört zu den bekanntesten Trendforschern unserer Zeit. Ihre treffsicheren Analysen geben nicht nur Einblick in aktuelle Strömungen, sondern entwerfen auch eine Vision der Gesellschaft von morgen. Gegenwärtig erkennt sie ein zunehmendes Bedürfnis nach Entschleunigung: "Die Menschen nehmen sich Zeit, um den Sinn von Leben und Arbeit zu hinterfragen, um über Rückzug und Einfachheit nachzudenken, über Gemeinsamkeit und Komplexität", so Li Edelkoort. "Die Menschen sind endlich bereit, ihr Verhalten zu ändern und sich von ihrer Kaufsucht zu lösen", stellt die Trendforscherin fest.
Li Edelkoort gehört zu den bekanntesten Trendforschern unserer Zeit.
© zvg
Li Edelkoort gehört zu den bekanntesten Trendforschern unserer Zeit.
"Die Industrie wird darauf reagieren, Designs verschlanken und verantwortungsbewusste Produkte herstellen, die langlebig sind. Das bedeutet aber nicht, dass wir aufhören werden, schöne Dinge zu machen – im Gegenteil. Weniger und besser wird im Mittelpunkt stehen, reduziert und aussergewöhnlich, nachhaltig und intuitiv." Rado ist in dieser Hinsicht einmal mehr Vorreiter. Der zukunftsorientierte «Master of Materials» arbeitet mit extrem langlebigen, kratzfesten Materialien und setzt auf klare, schlanke Formen und eine sinnliche Haptik.
Die Rado True Thinline Stilness
© zvg
Die Rado True Thinline Stilness
Rado steht seit vielen Jahren im engen Austausch mit der niederländischen Trendforscherin. Nun präsentiert Li Edelkoort erstmals gemeinsam mit dem Schweizer Uhrenhersteller einen Zeitmesser in ihrem Namen. Als Vorlage dienten die fliessenden Formen der ultraflachen True Thinline, die gleich zwei unserer prominentesten Innovationen vereint: kratzfeste Hightech-Keramik und die wegweisende Monobloc- Konstruktion. Präsentiert wird die Uhr erstmals in der neuen Rado Verpackung, die ganz im Zeichen der Wiederverwendbarkeit steht. Ihr Herzstück besteht aus einer hochwertigen kleinen Schatulle aus recyceltem Kunststoff, die sich als Reiseetui nutzen lässt. Sie wird begleitet von einem Kartenhalter aus schwarzem Karton. Auf eine Gebrauchsanweisung wird zugunsten eines QR-Codes verzichtet.

Über Rado
Als "Master of Materials" ist Rado dafür bekannt, die traditionelle Uhrenherstellung revolutioniert zu haben. Dank der Verwendung von Hightech-Keramik, ultraleichter Hightech-Keramik, farbiger Hightech-Keramik und CeramosTM gilt Rado mit seinen designorientierten Kollektionen als Vorreiter der Branche. Die Marke hat bereits zahlreiche renommierte internationale Designpreise gewonnen und zählt im Bereich des Designs zu den zukunftsweisenden Akteuren in der heutigen Uhrenbranche. Von Anfang an hat sich Rado als ein bahnbrechender Pionier verstanden, der stets Massstäbe gesetzt und sich hohe Ziele gesteckt hat.
Über Lidewij Edelkoort
Lidewij Edelkoort ist eine Trendforscherin, Publizistin, Philantropin, Pädagogin und Ausstellungskuratorin. Ihre Firma Trend Union stellt Tools für Designer, Weber und Strategen in Unternehmen weltweit bereit. Ihr 2015 erschienenes Anti_Fashion Manifesto sorgte für Aufsehen, legte es doch zum ersten Mal die Wandlungen und Umbrüche offen, die die Modebranche heute kennzeichnen. Sie ist Dekanin des Studiengangs Hybrid Design an der Parsons School of Design in New York, für die sie den „Textile Master“ und das jeden September stattfindende Festival New York Textile Month gegründet hat. Edelkoort wurde vom TIME Magazine und Business of Fashion als eine der einflussreichsten Persönlichkeiten in der Mode bezeichnet, und sie gilt weithin als eine der Personen, die das zeitgenössische Design maßgeblich prägen. Ihre zum Nachdenken anregenden, zunehmend populäreren Schriften und Podcasts zeigen ihre wachsende Bedeutung als Designikone und ökologische Aktivistin. www.edelkoort.com



Kommentare

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

    Themen
    stats