Neue Kampagne

Das sind die TV-Spots von Gerry Weber

Best Ager-Models, neue Bildsprache und neuer Claim. Ab September wirbt Gerry Weber auch in der Schweiz mit einem frischen Markenauftritt
© Gerry Weber
Best Ager-Models, neue Bildsprache und neuer Claim. Ab September wirbt Gerry Weber auch in der Schweiz mit einem frischen Markenauftritt
Vor ein paar Tagen hat Gerry Weber einen ersten Ausblick auf die neue Kampagne für die neue Herbst-/Winterkollektion gegeben. Der Auftritt wird ab September etwa in Deutschland und der Schweiz zu sehen sein. Die Kommunikation umfasst unter anderem zwei TV-Spots, die aber nicht im Schweizer Fernsehen zu sehen sein werden. HORIZONT Swiss zeigt die Spots hier.
Mit der neuen Kampagne für die neue Herbst-/Winter-Kollektion führt Gerry Weber einen neuen Markenclaim ein, mit dem das Unternehmen die Kundin in den Vordergrund stellen will: Gerry Weber - Ich lebe meinen Stil.  Die Botschaft dahinter ist einfach. "Frauen möchten Mode, die sie kleidet und nicht verkleidet und ihren Stil unterstreicht", heisst es bei dem Unternehmen.
Im Mittelpunkt des Auftritts stehen daher selbstbewusste Frauen, die immer die passende Mode für ihren Stil finden und die ihren eigenen Weg gehen. Mit der neuen Leitidee, einer moderneren Bild- und Kampagnensprache und der neuen Kollektion möchte das Haller Unternehmen die Zielgruppe der über 50-Jährigen erreichen. Die neue Inszenierung soll dabei die Emotionalität erhöhen und mehr Frequenz auf den Online-Shop und in die Gerry Weber Stores bringen.
Das wichtigste Werbemittel ist der Beihefter, von denen die Marke 35 Millionen bis Herbst 2020 verteilen wird. Hinzu kommen Print, Online und Social Media. In Deutschland setzt Gerry Weber zusätzlich zwei 25-Sekünder im TV ein. Diese werden allerdings nicht im Schweizer Fernsehen zu sehen sein, wie das Unternehmen auf Nachfrage mitteilt. Die Kreation der Kampagne verantwortet Wunderhaus. Die Münchner Werbeagentur ist seit 2018 kreativer Partner der Marke. Die Produktion verantwortet E+P Films. mir


Themenseiten zu diesem Artikel:
stats