Nestlé

Bernard Meunier wird Marketingvorstand

   Artikel anhören
Bernard Meunier
© PRNewsfoto/Nestlé Purina PetCare
Bernard Meunier
Bei Nestlé gibt es einen Wechsel in der Konzernleitung. Bernard Meunier folgt auf Patrice Bula als Leiter Strategische Geschäftseinheiten, Marketing und Verkauf. Er übernimmt den Job am 1. März 2021.
Meunier ist seit 35 Jahren für Nestlé aktiv. Er hatte Führungsrollen im Marketing, im Betrieb und auf Geschäftsleitungsebene inne, unter anderem als Leiter der Märkte Ungarn, Russland und der Region Eurasien sowie der Region Iberien. Derzeit ist er Chef von Nestlé Purina PetCare EMENA, der Heimtiernahrung-Sparte in Europa, dem Mittleren Osten und Nordafrika.


Bula, der Ende Februar kommenden Jahres in den Ruhestand geht, ist seit mehr als 40 Jahren bei Nestlé und verantwortet aktuell noch die Markenstrategien der Gruppe, die digitale Transformation des Marketings und das Geschäft unter der Kaffeemarke-Nespresso.

Zu einem weiteren Vorstandsmitglied hat der Nestlé-Verwaltungsrat David Rennie berufen. Rennie ist Leiter des Geschäftsbereichs Kaffeemarken und nimmt ebenfalls Anfang März Einsitz in der Vorstandsriege. Dort wird er auch für das Nespresso-Business zuständig sein.
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats