Nau.ch

News-Portal will auf dem Rücken der GC-Fussballer in die Medien

Das Nau-Logo prangt jetzt auf den blauweissen Trikots des Zürcher Traditionsvereins
© gcz.ch
Das Nau-Logo prangt jetzt auf den blauweissen Trikots des Zürcher Traditionsvereins
Der Grasshopper Club Zürich hat die neuen Trikots für kommende Saison vorgestellt. Auf der Rückseite ist das Logo von Nau zu sehen, der Plattform des Digital-Out-of-Home-Dienstleisters Livesystems Holding.

"Mit GC als starkem Partner möchten wir unsere Bekanntheit auf dem Platz Zürich weiter ausbauen und in der Stadt und im Kanton direkte und exklusive Inhalte rund um den Zürcher Traditionsverein verbreiten", wird Yves Kilchenmann, CEO der Nau AG, in einer Medienmitteilung zitiert. Nau.ch gibt es seit Oktober vergangenen Jahres. Eine 45-köpfige Redaktion produziert regionale Nachrichten und Meldungen zu aktuellen Themen, vieles davon in Form von Videos und Live-Schaltungen. Das Programm läuft in der Deutschschweiz auch in den DOOH-Medien der Livesystems, also Passengertv, Gasstationtv und Cityscreen.



GC-Hauptsponsor bleibt Fromm. Ebenfalls für weitere Jahre abgeschlossen wurde der Vertrag mit Ochsner Sport. Schon am kommenden Sonntag starten die Hoppers bei den BSC Young Boys in die Super League-Saison 2018/19.


stats