Nahrungsergänzungsmittel

Emmi bringt Whey ins Protein-Spiel

   Artikel anhören
Die neue Energiemilch gibt es in den Varianten Erdbeer/Rhabarber (l.) und Schokolade/Haselnuss
© Screenshot Youtube
Die neue Energiemilch gibt es in den Varianten Erdbeer/Rhabarber (l.) und Schokolade/Haselnuss
Die "Energy Milk"-Produktrange der Milchverarbeiterin Emmi Group ist seit Jahrzehnten auf dem Markt. Nun hat das Unternehmen das Sortiment um ein Getränk mit Whey-Protein erweitert. In der Kommunikation verlässt sich Emmi wieder auf Erdmannpeisker.
Das englische Wort "whey" bedeutet Molke. Bei dem Whey-Protein handelt es sich also um ein Molkeneiweiss. Es soll dem optimalen Muskelaufbau dienen. Laut "Men’s Health" ist es der Klassiker unter den Eiweissshakes, der über eine hohe biologische Wertigkeit verfügt.
Nach Angaben der Agentur Erdmannpeisker bleibt es auch bei dem neuen Protein-Drink bei der bisherigen Positionierung: "Der gut schmeckende, gesunde Protein Drink rund um sportliche Aktivitäten." Die dafür kreierten und produzierten Werbespots werden im TV, Online und als Social Media-Kampagne eingesetzt. Wichtig für die Umsetzung in der Kommunikation sei es gewesen, dass sich der Drink nahtlos in die bestehende Range eingliedert und andererseits als Neuheit genügend auffällt.
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats