MySports

Wöchentliche Interviewserie "BigShots" mit Sportgrössen

Das Logo des neunen Senders MySports One.
© zvg
Das Logo des neunen Senders MySports One.
Unter dem Serientitel „BigShots“ lanciert MySports eine wöchentliche Interviewserie mit Schweizer Sportgrössen. Der erste Gesprächspartner ist Granit Xhaka, Captain der Schweizer Fussball-Nationalmannschaft und Mittelfeldspieler des FC Arsenal.
Die Sendung „BigShots“ wird ab 9. Juni jeweils sonntags um 21.30 Uhr auf MySports One ausgestrahlt. "'BigShots' begegnet Persönlichkeiten aus den verschiedensten Sportarten und Verantwortungsbereichen auf Augenhöhe und vermittelt den Zuschauern dabei intime und faszinierende Einblicke hinter die professionelle Fassade der Sport-Stars. Entertainment mit Respekt und ohne Effekthascherei", sagt MySports-Programmchefin Steffi Buchli.


Weitere „BigShots“ in der Reihe: Ski-Olympiasiegerin und -Weltmeisterin Wendy Holdener, Handball-Star Andy Schmid, SC Bern CEO Marc Lüthi oder FIFA-Legende Sepp Blatter.

Für Buchli ist die Interviewserie „BigShots“ ein weiterer konsequenter Schritt, um die Sportwelt auf MySports aus immer wieder neuen Blickwinkeln zu präsentieren. „Unser Kern-Geschäft ist und bleibt die Live-Berichterstattung. Darum herum wollen wir mit Eigenproduktionen eine Erlebniswelt schaffen, die einmalig ist", sagt sie.

Neue Dachmarke #Homemade für Eigenproduktionen

„BigShots“ reiht sich nahtlos in die Reihe hochwertiger Eigenproduktionen ein, welche der Sender in den letzten zweieinhalb Jahren bereits realisiert hat. Alle Eigenproduktionen werden künftig on- und offline unter der Dachmarke #Homemade publiziert. Dazu gehören auch die bereits realisierten Dokus wie „Mathias Seger: Playoffs & Goodbye – eine Legende tritt ab“, ein Film über die letzten Playoffs im Leben von ZSC-Legende Mathias Seger, oder die Sendung „Hockey 360°“, welche den Stars aber auch den stillen Helfern im Hintergrund eine persönliche Plattform bietet.


stats