MySports One

UPC startet weiteren Kanal ausschliesslich für Live-Sport

Das Logo des neunen Senders MySports One.
© zvg
Das Logo des neunen Senders MySports One.
MySports lanciert vor der anstehenden Hockeysaison den neuen Sender „MySports One“. Der Sender ist vollgepackt mit Live-Sport und wird heute aufgeschaltet. UPC und weitere Distributoren werden den neuen Sender ihren digital TV-Kunden zur Verfügung stellen.
Obwohl UPC im letzten Herbst den TV-Sender MySorts lanciert hat, laufen dem Kabelnetzbetreiber die TV-Kunden davon (HORIZONT Swiss berichtete). Nun will der Distributor mit dem neuen Live-Sport-Sender MySports One eine nächste Stufe zünden, in der Hoffnung, damit die Kunden bei der Stange halten zu können. "MySports One zeigt Livesport, den die Fans lieben werden." Konkret sind das drei Partien pro Woche aus der Schweizer Eishockey National League, dazu Konferenzschaltungen, Talks mit herausragenden Experten sowie Hintergrundberichte, Magazine und Dokumentationen. Auch mit dabei sind ausgewählte Live-Spiele der Bundesliga über Sky. Zudem gibt’s das volle Programm an Sportarten: Schweizer Handball, Volleyball, Basketball, Pferdesport und vieles mehr. Und mit eSports-Formaten sowie Motorsport (Formel E und DTM) ist auch für Gamer und Rennsport-Fans ein attraktives Angebot vorhanden.


Ab heute, 14. August 2018, ist der neue Sender bei UPC und anderen Distributionspartnern für alle digital TV-Kunden verfügbar. Programmchefin Steffi Buchli behauptet: „Unser Programm und unsere Inhalte kommen bei MySports Pro-Kunden sehr gut an. Wir sind glücklich, nun mit dem neuen Sender mehr Leute mit unseren Inhalten begeistern zu können.“ MySports One wird der „Best of“-Kanal während die Sender MySports 2-9 den Pro-Kunden bedienen, der das Komplettangebot haben möchte. pd/knö


stats