MyCoke Music Soundcheck

svmthoX, Aaron, Cachita und Opération Zéro stehen im Finale

   Artikel anhören
TV-Moderator Nik Hartmann soll die 3+Show "Music is Life" präsentieren
© Aurelia Marine
TV-Moderator Nik Hartmann soll die 3+Show "Music is Life" präsentieren
Mehr als 370 Bands und Einzelinterpreten aller Musikrichtungen haben sich auf MyCokeMusic.ch für den von Coca-Cola Schweiz veranstalteten Musikwettbewerb MyCoke Music Soundcheck 2021 beworben. Die Jury hat jetzt vier Teilnehmer für das Finale ausgewählt. Wer gewinnt, entscheidet ein Online-Voting.
Die Jury um Sony Music-Chefin Julie Born, Musikmanager Reto Lazzarotto und Raoul Hüppi, Programmplaner und Artist Manager bei Virgin Radio Switzerland, hat folgende Favoriten ausgesucht: Die Basler Sängerin und Rapperin svmthoX, den Rapperswiler Singer-Songwriter Aaron, die Zürcher Sängerin Cachita und die Berner Pop-Jungs Opération Zéro. Diese vier Acts haben es damit ins Online-Voting geschafft. Vom 26. Februar bis zum 12. März kann das Publikum auf mycokemusic.ch abstimmen und entscheiden, wer den Wettbewerb gewinnt. Auf dem Weg zum Sieg agieren die Stars Baschi, Loco Escrito, Stefanie Heinzmann und Stress als persönliche Coaches der Finalisten.


Den Gewinnern winkt, ausser einer finanziellen Starthilfe im Wert von 50.000 CHF, die sich aus 20.000 CHF Bargeld und einem Jahr professioneller Beratung und Unterstützung durch die Management- und Konzertagentur Gadget abc Entertainment Group zusammensetzt, ein TV-Auftritt in der Show "Music is Life". Der Fernsehsender 3+ produziert in Zusammenarbeit mit dem MyCokeMusic Soundcheck die Musikshow aus dem Hallenstadion Zürich, die am 30. April um 20.15 Uhr auf 3+ ausgestrahlt werden wird.
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats