my-sweet-message.com

Zeitgeist kreiert süßen Auftritt für Zuckermühle Rupperswil

my sweet message gibt es jetzt auch in Österreich
© Zeitgeist
my sweet message gibt es jetzt auch in Österreich
Sie ist der grösste Schweizer Zuckerweiterverarbeiter – die Zuckermühle Rupperswil. Nun launcht sie die Internetplattform „my-sweet-message.com“ auch in Österreich. Die Werbeagentur Zeitgeist Kommunikations AG – ein Mitglied der in Wien ansässigen z-works-group – hat hierfür den Markennamen my-sweet-message sowie die gesamte Begleitkampagne konzipiert.


Für my-sweet-message.com haben die Zuger einen komplett neuen Internetauftritt inklusive Logo, Design-Guide, sowie eine umfangreiche B2C- und B2B-Onlinekampagne kreiert. Für 2018 ist die Produkteinführung in weiteren EU-Ländern geplant.

Die Nutzer können in dem Webshop ihre ganz persönlichen Zuckersackerl gestalten und an Freunde und Geschäftspartner versenden. Über das eigens kreierte Onlinegrafik-Tool kann der Besucher dabei  die Form seines Zuckersackerls auswählen, eigene Fotos hochladen und mittels Toolbox sogar ein individuelles Layout erstellen. Über den integrierten Webshop wird die Bestellung direkt  ausgelöst.

Die Zuckerfabrik Rapperswil will damit zwei Zielgruppen ansprechen: Im B2C-Segment stehen Frauen, die gerne gestalten, basteln oder selber etwas kreieren, im Fokus. Im B2B-Segment setzt die Kampagne auf die Hotellerie- und Gastronomiebranche, die hier eigene Werbemittel kreieren können. vg
Kampagnenverantwortliche
Zuckermühle Rupperswil AG: Brigitte Stöckli (Marketing); Zeitgeist Kommunikations AG: Josef Koisser (CEO), Brigitte Naschberger (Senior Account Director & Strategie), z-works Kommunikations GmbH: Marc Gühne (Art Director), Lisa Pollhammer (Grafik), Stefanie Jakel (Text), Jürgen Fitz (Online-Manager), Patrick Osanger (Web-Design), Anna Nocnik (Online-Grafikerin); CS-Computing: Markus Klein (Webprogrammierung)




stats