MTV

Giovanni Zamai ist neuer Brand Director Youth & Music GSA

Giovanni Zamai
© zvg
Giovanni Zamai
Seit dem 1. August verstärkt der Schweizer Giovanni Zamai (39) das Team von Viacom International Media Networks (VIMN) in Berlin als Brand Director Youth & Music im deutschsprachigen Raum. Er übernimmt die Verantwortung für die Bereiche Programm, Engagement sowie Product & Development und Talent & Music für die Marken MTV und Viva.
Giovanni Zamai begann seine Karriere 2000 als Trainee bei Viva in Köln. Nach Stationen als Producer bei Viva Italy und Head of Programming bei Viva Schweiz, war er von 2007 bis 2011 in leitender Position als Geschäftsführer von MTV Networks Schweiz tätig. Nun kehrt er nach Stationen als Country Manager GSA bei Divimove und Editor-in-Chief bei der UFA zurück zu Viacom International Media Networks.
Über Viacom
Viacom International Media Networks GSA ist Teil des globalen Medienunternehmens Viacom Inc. und agiert in den deutschsprachigen Märkten Deutschland, Österreich und Schweiz. Mit MTV, Comedy Central, Nickelodeon und anderen Entertainment-Marken bietet Viacom International Media Networks TV- und Onlineangebote für die Zielgruppen Kinder, Familie, Jugendliche und Erwachsene an. Insgesamt erreicht das TV-Angebot von Viacom International Media Networks in Deutschland, Österreich und der Schweiz mehr als 40 Millionen Haushalte. Dazu kommen die Partnerschaften in den Bereichen Consumer Products und Recreation: Damit sind die Viacom-Marken sind erlebbar auf Events, als Lizenzprodukte und in Freizeitparks.
Zamai folgt auf Lauren Nola, die seit Kurzem in neuer Position als Programming and Content Strategy Director Youth & Music Swemea die inhaltliche Strategie von MTV in allen Märkten der Region Süd- und Westeuropa, dem Nahen Osten und Afrika verantwortet, und berichtet direkt an Mark Specht, den General Manager Viacom International Media Network GSA (Germany, Switzerland, Austria).


„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Giovanni Zamai einen neuen Kollegen gewinnen, der sowohl im klassischen TV-Geschäft als auch im Digitalen viel Erfahrung mitbringt,“ so Mark Specht. „Mit seinem Background ist er die perfekte Besetzung, um die Marktposition von MTV nach der Rückkehr auf die grosse Free-TV-Bühne weiter auszubauen und zu stärken.“
Themenseiten zu diesem Artikel:
stats