Migros Fachmarkt AG

Patrik Pörtig wird neuer CEO

   Artikel anhören
Partik Pörtig wird neuer CEO der Migros Fachmarkt AG
© Migros
Partik Pörtig wird neuer CEO der Migros Fachmarkt AG
Patrik Pörtig wird am 1. September neuer CEO der Migros Fachmarkt AG. Der Manager ist seit 2017 Geschäftsführer der Dosenbach-Ochsner AG. Für das Unternehmen, das zur Deichmann-Gruppe gehört, arbeitet Pörtig seit 15 Jahren in verschiedenen Funktionen.
Partrik Pörtig bricht beruflich zu neuen Aufgaben auf. Wenn er am 1. September den Job als CEO der Migros Fachmarkt AG übernimmt, betritt er dennoch Neuland und das in doppelter Hinsicht. Denn nicht nur der Job ist neu, sondern auch das Unternehmen.


Die Migros Fachmarkt AG mit Sitz in Zürich ist ein Neuling. Sie ist erst seit Januar 2020 im Handelsregister des Kantons Zürich eingetragen und soll ihren operativen Betrieb im Januar 2021 aufnehmen. Die neue Servicegesellschaft soll zentrale Dienstleistungen für die Fachmärkte Do it + Garden, Melectronics, Micasa, SportXX und OBI an. Die Genossenschaft verspricht sich dadurch mehr Effizienz und Flexibilität sowie eine noch konsequentere Ausrichtung auf aktuelle Marktsituationen und Kundenbedürfnisse. "Aktuell laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren", heisst es bei Migros.

Mit Pörtig kommt ein Manager an Bord, der dafür das nötige Rüstzeug hat und von der Konkurrenz kommt. Er ist seit 2017 Geschäftsführer der Dosenbach-Ochsner AG und verantwortet operativ Ochsner Shoes. International führt er als CEO die Schuhfachhändler Roland SE in Deutschland und MyShoes SE in der DACH-Region. Entsprechen gross sind die Erwartungen an ihn. "Patrik Pörtig besticht mit einem reichen Erfahrungsschatz im Non-Food-Bereich und bringt zudem den Willen und die Überzeugungskraft mit, die anstehende Transformation entscheidend voranzutreiben", sagt Verwaltungsratspräsident Anton Gäumann. mir
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats