Migros

400.000 Interaktionen für V-Love im Veganuary

   Artikel anhören
Ex-Miss Schweiz Whitney Toyloy und der ehemalige Judo-Champion Michael Iten gehören zu den V-Love-Influencern
© Web Stages
Ex-Miss Schweiz Whitney Toyloy und der ehemalige Judo-Champion Michael Iten gehören zu den V-Love-Influencern
Die Zürcher Influencer-Marketing-Agentur Web Stages hat für die Plant-Based-Eigenmarke V-Love des Migros-Konzerns eine schweizweite Kampagne zum Veganuary umgesetzt. 16 Influencer produzierten mehr als 170 Beiträge und erzielten eine hohe Engagementrate.

Mit dem Beginn des Veganuary startete nach Angaben von Web Stages für zwölf Influencer, die normalerweise Fleisch konsumieren, die Challenge "#vLoveYou" der Migros. Die Influencer wurden von vier "Veganistas", die sich bereits vegan ernähren, begleitet. Veganer und Nicht-Veganer bauten einen Dialog auf und eine Brücke zwischen beiden Ernährungslagern.



Zu Beginn jeder Woche inspirierten die "Veganistas" einer Mitteilung zufolge mit ihrem Lieblingsrezept zum jeweiligen Wochenthema (Hauptgerichte, Frühstück, Desserts). Zudem forderten sie sechs Influencer auf, die sich noch nicht vegan ernähren, ein veganes Gericht passend zum Thema mit einem V-Love Produkt zu kochen. Diese Challenge wurde anschliessend als Gallery-Post auf Instagram veröffentlicht. Im Bild-Post ist das fertige Gericht zu sehen sowie die dazu verwendeten Produkte, um den Wiedererkennungswert zu steigern.

Die 170 Beiträge setzten sich aus Videos, Bild-Posts und Stories auf Instagram zusammen. Auch die Community der Influencer beteiligte sich aktiv an der Kampagne, und so kamen insgesamt mehr als 400.000 Interaktionen zusammen. Als zusätzliche Hilfeleistung erstellten die "Veganistas" Guides mit Sammlungen von ihren veganen Rezepten, passend zur jeweiligen Fokuswoche. Die Influencer haben sich jeweils gegenseitig markiert, damit die Community weiss, wo sie in den nächsten Tagen die neusten Tipps und Rezepte erhalten können.


Jeder Beitrag wurde von einer mehrteiligen Instagram-Story begleitet. Speziell für die Kampagne wurden GIF-Stickers erstellt, die die Influencer in ihrer Story nutzten, um den Wiedererkennungswert der Marke zu erhöhen. Zu den Influencer gehörten unter anderen Sara Leutenegger, Antonella Patitucci, Carlo Cao und Alison Liaudat. Alle Beiträge sind unter dem Hashtag "#vLoveMigros" auf Instagram zu finden.

Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats