Messe Schweiz

Yellow lanciert die Swissbau '22

   Artikel anhören
Yellow macht mit knappen und knackigen Headlines auf die Swissbau neugierig
© zVg
Yellow macht mit knappen und knackigen Headlines auf die Swissbau neugierig
Am 18. Januar kommenden Jahres soll die Bau- und Immobilienfachmesse Swissbau turnusgemäss wieder ihre Tore öffnen. Das Mandat für die Besucherwerbung hat die Messe Schweiz an die Basler Kreativagentur Yellow vergeben.

Die letzte Ausgabe der alle zwei Jahre stattfindenden Swissbau fand im Januar 2020 statt und ging so wenige Wochen vor dem Lockdown noch wie geplant über die Bühne. Nun soll die Fachmesse wieder im kommenden Januar während vier Tagen Akteure der gesamte Bau- und Immobilienbranche in Basel zusammenbringen. Damit die Besucherresonanz stimmt, hat die Messe Schweiz Yellow engagiert.


Als Grundlage für die Besucherkampagne hat Yellow nach eigenen Angaben die von Swissbau durchgeführten Umfragen bei Ausstellern und Besuchenden analysiert. Aus den daraus resultierenden Erkenntnissen entwickelten Agentur und Messeleitung ein Konzept, das zudem auf die strategischen Ziele und den Purpose der Bau- und Immobilienfachmesse einzahlen soll.

Entstanden ist eine crosmediale Kampagne, die aktuelle Themen und künftige Herausforderungen thematisiert, die wiederum die Diskussionen und Entwicklungen bei sämtlichen Stakeholdern in der Branche beeinflussen werden, so Yellow. Kommunikativ aufbereitet wurden die Aspekte mit kurzen, markigen Schlagzeilen, die als Schlüsselbotschaften in Off- und Onlinekanälen eingesetzt werden. Zu sehen ist die Besucherkampagne als Anzeige, Banner und Online-Ads in Fachpublikationen, auf Google und in den Sozialen Medien.

Was die Besucher der Fachmesse erwartet, ist auch im "Swissbau Blog" und swissbau.ch zu erfahren.

    stats