Medien

Petra Feigl verlässt die NZZ-Mediengruppe

   Artikel anhören
Petra Feigl
© NZZ-Mediengruppe
Petra Feigl
Petra Feigl, Leiterin Human Resources und Mitglied der Geschäftsleitung, hat sich entschieden, das Unternehmen im Januar 2020 zu verlassen, um eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen.
Petra Feigl stiess im Frühling 2016 als Leiterin Human Resources zur NZZ-Mediengruppe. Seither hat sie die HR Funktion des Unternehmens mit viel Elan weiterentwickelt und ein kompetentes Team aufgebaut, die Transformation der NZZ-Mediengruppe massgeblich mitgestaltet und gemeinsam mit ihrem Team die Führungskräfte sowie deren Bereiche unterstützt – unter anderem im Bereich der Personalentwicklung. Zudem hat sie den Übertritt der NZZ-Regionalmedien zu CH Media, wo sie heute Mitglied des Verwaltungsrates ist, intensiv begleitet. Felix Graf, CEO der NZZ-Mediengruppe: «Ich bedauere Petra Feigls Weggang sehr und danke ihr im Namen der Geschäftsleitung herzlich für ihre ausgezeichneten Leistungen und ihr hohes Engagement. Für ihre neue berufliche Aufgabe wünsche ich ihr alles Gute.»


Die Suche nach einer Nachfolgerin oder einem Nachfolger für die Position Leitung Human Resources wird demnächst aufgenommen.
stats