MediaCom

"MediaCom Campus" für Nachwuchskräfte ist in die 2. Runde gestartet

   Artikel anhören
Sie drücken derzeit im Rahmen des 2. Lehrgangs des MediaCom Campus die Schulbank.
© zvg
Sie drücken derzeit im Rahmen des 2. Lehrgangs des MediaCom Campus die Schulbank.
MediaCom hat ihr Nachwuchsförder- und Ausbildungsprogramm "MediaCom Campus" nach dem ersten Durchgang optimiert und führt den zweimonatigen Einführungslehrgang für Mediaplaner bereits seit Oktober zum zweiten Mal durch.
Total sechs junge Studienabgänger mit Erfahrung in diversen Praktika drücken seit Oktober bei der Agentur MediaCom die Schulbank, im zweimonatigen Lehrgang für operative Mediastrategie sowie -planung. Dies im Rahmen des neuen Konzepts "MediaCom Campus".


"MediaCom Campus" wurde von MediaCom im letzten Frühjahr zum ersten Mal lanciert – als "MediaCom Digital Campus". Damals ging es darum, sechs Trainees in der digitalen Mediaplanung zu schulen. Im neuen Kurs dagegen geht es um Ausbildung im Bereich klassische Mediaplanung und Kommunikationsberatung.

Der erste Lehrgang war offenbar ein Erfolg: Mittlerweile sind die damaligen Teilnehmenden in die Kundenteams integriert und Gabriela Böcker-Flamm, MediaCom Chief HR & Talent Officer MediaCom Schweiz, zieht ein positives Resümee: "Wir sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis unseres Pilotprojektes, dem 'MediaCom Digital Campus'. Von 6 Trainees konnten wir 5 übernehmen."


Das Ausbildungskonzept wurde mit leichten Optimierungen auf Basis der Learnings aus dem ersten Teil angepasst. Hervorzuheben ist die konzentrierte Ausbildung, bei dem den Trainees sechs Wochen lang theoretisches Wissen vermittelt erhalten, das sie mit praktischen Übungen kombinieren. So werden die Neulinge systematisch an die Mediastrategie und -planung herangeführt. 35 interne Experten von MediaCom Schweiz sowie externe Experten, Keyplayer des Schweizer Marktes führen diese Schulungen durch.

Im zweiten Schritt erhalten die Trainees dann die Möglichkeit, ihr erlerntes Wissen in konkreten Praxiscases anzuwenden. Diese Abschlusscases basieren auf echten Kundenbriefings und werden sowohl einzeln als auch in Gruppenarbeit bearbeitet und vor Experten präsentiert. Gemäss Mitteilung können die Trainees durch die konzentrierte Ausbildung nach zwei Monaten erste Aufgaben eigenständig im Team übernehmen. pd/knö

stats