Media Focus

Schweizer Werbemarkt im Plus und trotzdem mit Sommerloch

   Artikel anhören
Media Focus hat die Daten zum Schweizer Werbemarkt für den Juli vorgelegt. Trotz guter Zahlen macht die Werbekonjunktur eine kleine Sommerpause
© Media Focus
Media Focus hat die Daten zum Schweizer Werbemarkt für den Juli vorgelegt. Trotz guter Zahlen macht die Werbekonjunktur eine kleine Sommerpause
Der Werbemarkt in der Schweiz entwickelt sich auf den ersten Blick weiterhin positiv. Nach den aktuellen Zahlen von Media Focus haben die Spendings der Werbe-Auftraggeber um 9.6 Prozent auf 398.5 Millionen Bruttofranken zugelegt. Doch auf den zweiten Blick zeigt sich: Das ist in diesem Jahr der geringste prozentuale Anstieg. Und im Vergleich zum Juni sind die Werbeinvestitionen der Unternehmen um 17.4 Prozent zurückgegangen. Der Werbemarkt gönnt sich eine Verschnaufpause.

Insgesamt haben die Unternehmen in der Schweiz in diesem Jahr bisher rund 3,6 Milliarden Bruttofranken für Werbung ausgegeben. Das ist gegenüber dem Zeitraum Januar bis Ende Juli 2021 ein Plus von 36,9 Prozent. Gleichwohl machen sich Som

Jetzt kostenlos registrieren
und sofort alle Swiss Artikel gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet die HORIZONT
Swiss Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats