Media Focus

Marktforscher müssen ohne Jens Windel auskommen

   Artikel anhören
Jens Windel
© zVg
Jens Windel
Nach 16 Jahren verlässt der CEO Media Focus Schweiz. Den Angaben der Zürcher Anbieterin von Markenpräsenzdaten zufolge ist die Trennung "im Einvernehmen" erfolgt.
Windel startete seine berufliche Karriere einst in der Logistikbranche bei Fedex und TNT. 1998 wechselte der gebürtige Niedersachse zum Marktforschungsinstitut AC Nielsen Deutschland. 2003 kam er schließlich in die Schweiz und übernahm als Geschäftsführer das Ruder bei Media Focus, einem Joint Venture von Nielsen und der GfK.


Jetzt werde sich Windel neuen Aufgaben widmen, wie es in einer Mitteilung der Marktforscher heißt. Die Nachfolge sei in Planung. Übergangsweise unterstützt Jörg Dietz, ehemals Verkaufsdirektor bei Nielsen, den Verkauf, während Francis Boillod, Director Marketing & Operations, die Media Focus-Produkte für den Schweizer Markt steuert.
stats