McKinsey & Company Schweiz

Dominic Baumann ist neuer Head of Communications

   Artikel anhören
Dominic Baumann verstärkt als Head of Communications die McKinsey & Company Schweiz.
© McKinsey & Company Schweiz
Dominic Baumann verstärkt als Head of Communications die McKinsey & Company Schweiz.
McKinsey & Company Schweiz hat Dominic Baumann per 7. Oktober 2019 zum Head of Communications ernannt. Er tritt die Nachfolge von Johannes Berchtold an, welcher McKinsey & Company Schweiz Ende August verlassen hat.

Dominic Baumann, geboren 1984, war bisher als Stabschef des Leiters Unternehmens­kommunikation der ABB tätig. In dieser Funktion sammelte er umfassende Erfahrung in der externen und internen Unternehmenskommunikation. Davor war Baumann als Chief Operating Officer der St. Galler Stiftung für Internationale Studien für die Kommunikation sowie die Themen- und Programmplanung des St. Gallen Symposiums verantwortlich. Er hat an den Universitäten St. Gallen, Rotterdam und Singapur Betriebswirtschaftslehre und Internationales Management studiert.



Bei McKinsey & Company Schweiz übernimmt Dominic Baumann die Leitung sämtlicher internen und externen Kommunikationstätigkeiten. Das fundierte Expertenwissen und Know-how von McKinsey & Company soll dabei weiterhin einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

stats