McDonald’s Schweiz

Aglaë Strachwitz wird neue Geschäftsführerin

   Artikel anhören
Aglaë Strachwitz
© Luca Carmagnola
Aglaë Strachwitz
Jacques Mignault, seit mehr als drei Jahren Managing Director von McDonald’s Schweiz, wird zum Präsidenten und CEO von McDonald's Restaurants of Canada Limited berufen. Seine Nachfolge tritt Marketingchefin Aglaë Strachwitz am 1. August an.
Strachwitz begann ihre Karriere bei der US-amerikanischen Fastfoodkette McDonald’s vor 14 Jahren in Österreich. Sie war dort für Marketing, Kommunikation und Fundraising der Ronald McDonald Kinderstiftung zuständig. Mitte 2010 kam sie in die Schweiz und steuerte dort sechs Jahre die Öffentlichkeitsarbeit des Burgerbraters. Im Spätsommer 2016 stieg Strachwitz zur Food & Experience Marketing-Managerin und verantwortete unter anderem Angebotsgestaltung, Werbung und den Bereich Social Media. Seit 2018 fungiert die gebürtige Österreicherin als Marketingdirektorin.


Jetzt wird die 39-Jährige den Posten des Managing Director übernehmen. Unter Führung ihres Vorgängers Jacques Mignault (60) hat McDonald’s Schweiz nach eigenen Angaben unter anderem Anfang 2019 den Heimlieferservice McDelivery eingeführt und in den vergangenen drei Jahren die Zahl der Restaurantgäste insgesamt um zwölf Prozent auf mehr als 300.000 pro Tag gesteigert.
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats